Farid Bang und Capital Bra verbringen momentan gemeinsam Zeit in Mexiko.
Farid Bang und Capital Bra verbringen momentan gemeinsam Zeit in Mexiko.Bild: Screenshot / Instagram / capital_bra

"Weiß nicht, was der mit mir soll": Farid Bang weist Spekulationen über ihn und Capital Bra zurück

25.03.2022, 14:04

Farid Bang und Capital Bra lösten kürzlich Spekulationen über eine besondere Zusammenarbeit aus, zu denen Farid Bang nun noch einmal Stellung bezogen hat. Die beiden Rapper befinden sich derzeit zusammen in Mexiko und genießen die Sonne in Cancún. Vor zwei Wochen ging Capi mit seinem neuen Album "8" an den Start und in der Tracklist findet auch ein Feature mit Farid. Direkt nach Veröffentlichung erklomm die Platte den vierten Rang in den Charts, es gilt für die zwei also auch den Erfolg des Albums zu feiern.

Bei ihrem Aufenthalt in Mexiko nehmen sie ihre Communitys auf Instagram natürlich täglich mit und lassen in ihren Clips auch keine Sticheleien gegeneinander aus. So warfen sie beispielsweise gegenseitig ihre Schuhe in den Pool oder weckten sich zum Spaß in aller Herrgottsfrühe. Auch diverse nicht ganz ernst gemeinte Sprüche bekommt der jeweils andere ab – unter anderem teaserten sie die Planung einer gemeinsame Eisteesorte an. Dass das allerdings tatsächlich ein Scherz war, stellte Farid nun klar.

Farid Bang räumt mit Gerüchten auf

In Farids und Capital Bras Instagram-Storys ging es darum, dass ersterer eigentlich viel lieber ein Getränk mit dem Berliner herausbringen würde, als noch ein weiteres Feature: "Viele Fans sagen zu mir, macht Musik, macht irgendwas. Ich sage dir ehrlich Bruder: Ich würd lieber mit dir einen Eistee rausbringen!", erklärte Farid dem amüsierten Capital.

Der Rapper ist seit Februar 2021 erfolgreich mit mehreren Sorten seiner Marke BraTee. Wochenlang war die erste Charge ausverkauft, verschiedene weitere Sorten wurden der Produktlinie hinzugefügt. Klar, dass auch Farid eigentlich Interesse daran haben dürfte, sich an dem Millionengeschäft zu beteiligen.

Farid Bang dementiert Eistee-Gerüchte mit Capital Bra.
Farid Bang dementiert Eistee-Gerüchte mit Capital Bra.Bild: Screenshot / Instagram / faridbangbang

Auch Fans schienen begeistert zu sein von der besonderen Kollabo-Idee, Farid hätten etliche Nachrichten erreicht, in denen Follower schon nach einem Erscheinungsdatum und näheren Details gefragt hätten. Nun gab der "Asozialer Marokkaner"-Interpret dazu allerdings ein enttäuschendes Update:

"Wir werden keinen gemeinsamen Eistee zusammen rausbringen, weil Capi braucht mich bestimmt nicht für einen Eistee. Und ich hab auch keine Ahnung von Eistee. Also ich weiß nicht, was der mit mir da soll."

Farid Bang ist vielbeschäftigt

Ohnehin scheint Farid Bang momentan zu beschäftigt für größere Projekte zu sein. So verriet kein Geringerer als Haftbefehl kürzlich im Interview mit "16Bars", dass er gerne mal ein Feaute mit dem Banger aufnehmen würde – und mehr noch: "Farid ist mein Bruder. Mit dem würde ich am liebsten ein Album machen." Dazu komme es allerdings nicht, weil er schlicht keine Zeit hätte.

Auf das, was Farid in den kommenden Monaten plant, dürften die Fans also gespannt sein – auch wenn es sich dabei nicht um ein Sommergetränk mit Capital Bra handeln wird.

(cfl)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Der Typ hat mit Rap nichts zu tun": Rapper Manuellsen wütet gegen skandalösen Festival-Auftritt von T-Low

T-Low sorgte bereits Anfang Juli für einen regelrechten Eklat auf dem Splash-Festival. Nach zwei Jahren Pause freute sich die Musikszene eigentlich über alle Maße, dass endlich wieder Open-Airs in der Form stattfinden können. Während der Corona-Pandemie sind einige Newcomer in relevante Playlists auf Spotify gekommen, darunter auch T-Low, der mit bürgerlichem Namen Thilo Panje heißt, aus Itzehoe kommt und 21 Jahre alt ist.

Zur Story