Am Sonntag gab's eine weltweite Störung bei Facebook, Instagram und WhatsApp

14.04.2019, 13:0514.04.2019, 18:07

Mehrere Medienberichte sprachen am Sonntag von weltweiten Störungen bei WhatsApp, Facebook und Instagram. Netzwelt.de schreibt, es habe seit 12:34 eine Störung gegegben.

Die drei Online-Dienste des Facebook-Konzerns waren zeitweise nicht erreichbar. Betroffen seien vor allem Europa und Asien, allerdings gehe die Anzahl der Problemmeldungen durch Nutzer zuletzt deutlich zurück.

Siehe hier, der Ausschlag nach oben zeigt die User-Beschwerden:

Erst vor vier Wochen hatte Facebook einen der längsten Ausfälle erlebt, als viele Benutzer auf der ganzen Welt mehr als 24 Stunden lang Schwierigkeiten hatten, auf Facebook, Instagram und WhatsApp zuzugreifen.

Auch Allestoerungen.de meldet vermehrt User, die die Plattformen nicht erreichen können.

(as/rtr/mbi)

Erstes Baby für Star: Deshalb gibt Helene nach der Geburt gleich Konzerte

In wenigen Wochen wird Sängerin Helene Fischer das erste Mal Mutter. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Thomas Seitel, der früher einer der Akrobaten auf ihrer Tour war. Bei der Neuauflage von "Wetten dass...?" vor einigen Wochen zeigte sich Deutschlands bekannteste Schlagersängerin schon mit Babybauch. Noch ist das Kind nicht da, doch schon jetzt hat die 37-Jährige für die Zeit nach der Geburt ambitionierte Ziele.

Zur Story