Amira und Oliver Pocher sind hier in der ARD-Show zu sehen.
Amira und Oliver Pocher sind hier in der ARD-Show zu sehen.
Bild: screenshot youtube/ verstehen Sie Spaß?

Oliver und Amira Pocher verraten: Das wurde bei "Verstehen Sie Spaß?" nicht gezeigt

26.07.2021, 12:25

Vor Kurzem wurde Oliver Pocher bei "Verstehen Sie Spaß?" mächtig reingelegt. In der Show war zu sehen, wie der Comedian zusammen mit Amira deren Bruder Ibrahim besuchte. Angeblich wollte dieser nämlich seine neue Freundin Maria vorstellen. Diese war ausgerechnet auch noch Influencerin. Die Liste der Social-Media-Stars ist lang, über die sich der 43-Jährige in seiner Bildschirmkontrolle bereits gnadenlos lustig gemacht hat. Dass Maria nun diesen Job ausübt, sorgte von Anfang an für gedämpfte Stimmung beim ersten Kennenlernen.

Monatelang habe die Vorbereitungszeit für diesen Prank gedauert, sagte Amira nun in der neuesten Podcastfolge. Der Komiker und Amira erzählten zudem, was in der Show von Guido Cantz nicht gezeigt wurde.

Auch interessant: Oliver Pocher entsetzt von Michael Wendlers Hochwasser-Theorie

Amira und Oliver verraten, wie es für sie wirklich war

Die 28-Jährige betonte, dass Pocher bis zum Schluss nicht geahnt habe, dass er mächtig reingelegt wurde. Das Ganze sei nämlich zu gut eingefädelt gewesen. Ihr Bruder habe teilweise sogar im Hotel geschlafen, damit der Comedian weiter dachte, dass sich die beiden gerade kennenlernen. "Dann saß der einfach alleine mit bestelltem Essen ganz traurig im Hotelzimmer", so die Mutter zweier Kinder. Das gemeinsame Treffen zu viert, was schließlich ausgestrahlt worden sei, habe Ende März stattgefunden. Doch bereits Monate zuvor hätten die Vorbereitungen für den TV-Streich begonnen.

Amira meinte: "Das konnten wir nicht ausstrahlen, aber wir mussten ein Mädel casten. Was echt so ein geiler Zufall war, mir kam sie schon so bekannt vor, dass sie bei 'Temptation Island' eine der Verführerinnen war. Sie war auch noch Influencerin, in Dubai und hat sich wirklich gerade die Brüste machen lassen." Die Fake-Freundin sei somit perfekt gewesen, um Pocher gehörig zu provozieren. "Es war Jackpot", so die 28-Jährige.

Hier sind Hima und Maria während des Abendessens zu sehen.
Hier sind Hima und Maria während des Abendessens zu sehen.
Bild: screenshot youtube/ verstehen Sie Spaß?

Pocher erklärte zudem, dass er während des Abends angefangen habe, auf TVNow sich die Staffel rauszusuchen, um eine Szene von "Temptation Island" zu finden, "wo sie auch gerade Vollgas gibt", gab der Komiker an. Zudem sollte sie auch jemanden darstellen, die sich von jemanden aushalten lasse. "Das magst du jetzt nicht unbedingt", meinte Amira dazu. Pocher legte sogar noch mal nach und sprach von einer Frau, die sich hochgeschlafen habe. "Das wird dir oft vorgeworfen", stichelte der Komiker in Richtung Amira.

Der Abend habe insgesamt schließlich 90 Minuten gedauert. "Ich hätte ihn noch weitergekriegt", war sich die Podcasterin sicher. Hima, der ebenfalls während der Aufzeichnung dabei war, betonte, dass Maria viel netter gewesen sei, als er sie sich vorgestellt habe. "Aber trotzdem ist sie nicht mein Typ", stellte er klar.

(iger)

"Schere im Kopf": Oliver Pocher sieht sich auf der Bühne eingeschränkt

Oliver Pocher ist immer wieder für kontroverse Ansagen zu haben. So nahm er jüngst bei Instagram zum Beispiel Cathy Hummels aufs Korn, als die wiederum verkündete, künftig genderneutrale Sprache anzuwenden. Im "Bild"-Talk "Viertel nach acht" ging es nun explizit auch um Political Correctness, wozu der Comedian deutliche Worte fand. Daneben wurde aber auch noch ein ganz anderes Thema angesprochen: Die Rente des 43-Jährigen.

"Was darf Comedy heutzutage eigentlich noch?", fragt sich Pocher in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel