Weltall
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

9 Bilder, die zeigen wie schön die Sternschnuppen-Nächte waren

Hach war das schön! Am Wochenende rauschte ein Sternschnuppen-Schauer über den Nachthimmel. Es handelte sich um den Meteorstrom der Perseiden, der jedes Jahr Mitte August am Nachthimmel zu beobachten ist.

Erste Sternschnuppen waren in der Nacht auf Sonntag zu beobachten, den Höhepunkt fand der Schauer aber am späten Sonntagabend und frühen Montagmorgen.

Wir haben die neun schönsten Instagram-Bilder des Spektakels herausgesucht: 

Sternschnuppensammeln #sternschnuppen #perseiden #erzgebirge #natur #wünschdirwas

Ein Beitrag geteilt von Franzi Walker (@schoko_erna) am

#loser #milchstraße #langzeitbelichtung #nikond750 #sigma14 #rollei #sternschnuppen

Ein Beitrag geteilt von rudikainphotografie.com (@rudikainphotografie) am

Mutter Natur schlägt zurück!

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Mehr #earthporn: 

Das könnte dich auch interessieren:

Nichts für schwache Nerven: Amerikaner hustet sich Teil der Lunge aus dem Leib

Link zum Artikel

Wie kamen diese 5 Wasserbüffel am Montag auf die A3? Jetzt wissen wir es

Link zum Artikel

Du willst zu Stephen Hawkings Trauerfeier? Hier ist deine letzte Chance

Link zum Artikel

Forscher sind einem Umweltverbrechen auf der Spur – und das geht auch dich an

Link zum Artikel

Wie viele Menschen erträgt die Erde?

Link zum Artikel

US-Regierung streicht das NASA-Klimaprogramm 

Link zum Artikel

Kurz, aber zerstörerisch – so heftig wütete ein Tornado in Nordrhein-Westfalen

Link zum Artikel

Keiner schnappt schneller zu als diese Ameise – und sogar ihre Larven sind nicht sicher

Link zum Artikel

Warum macht ihr so viel Plastik um unser Essen? 3 Firmen und ein Psychologe antworten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der Blutmond kommt wieder! 5 Fragen und Antworten zur totalen Mondfinsternis

Vielleicht haben wir diesmal mehr Glück und sehen sogar was von ihm: Der Blutmond. In der Nacht auf Montag wird es am Himmel wieder eine totale Mondfinsternis und einen Blutmond geben. 

Aber warum heißt er Blutmond und was genau passiert da? Wir beantworten die 5 wichtigsten Fragen. 

Im All dreht sich eine ganze Menge. Die Erde dreht sich um sich selbst, zugleich umkreist sie die Sonne, während sie selber vom Mond umkreist wird. Dieses komplexe Zusammenspiel von Drehungen bestimmt, …

Artikel lesen
Link zum Artikel