RELEASE DATE: Season 2 June 11, 2021 TITLE: Lupin STUDIO: CREATOR: George Kay PLOT: Inspired by the adventures of Arsene Lupin, gentleman thief Assane Diop sets out to avenge his father for an injustice inflicted by a wealthy family. STARRING: OMAR SY as Assane Diop. France PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAl16_ 20210608_sso_l16_437 Copyright: xNetflixx

Ab dem 11. Juni gibt es bei Netflix die zweite Staffel "Lupin". Bild: IMAGO / ZUMA Press

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 3. Juniwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Juwelen.

Endlich ist es so sommerlich, dass wir statt mit einem Tee nun mit einem Spritz in der Hand Serien bingen können! Wir geben euch wie immer diesen Guide mit an die Hand, damit ihr eure Abende – oder auch Tage, hier wird niemand verurteilt – perfekt nutzen könnt. Damit euch die Streaming-Auswahl leichter fällt, haben wir die spannendsten Neuerscheinungen und besten Klassiker für die Woche vom 11. bis zum 18. Juni für euch herausgesucht.

Egal, ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-super-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Ab dem 11. Juni gibt es bei Netflix endlich die langersehnte zweite Staffel "Lupin". In der französischen Krimi-Serie spielt Omar Sy den Gentleman-Gangster Assane Diop, der einen genialen Raub plant. Dabei legt er sich jedoch mit dem reichen und mächtigen Hubert Pellegrini an, der die Sache nicht einfach so auf sich sitzen lässt. Er versucht, Assane zur Strecke zu bringen. Und als wäre das noch nicht aufregend genug, ist auch noch die Polizei hinter Assane her. Doch ein Polizist ist von Anfang an fasziniert von ihm – wird er sein Verbündeter? Und wird Assane endlich die Rache bekommen, von der er träumt?

Ab dem 15. Juni könnt ihr bei Netflix den berührenden Stop-Motion-Animationsfilm "Isle of Dogs – Ataris Reise" anschauen. Darin ist in einer japanischen Metropole eine Krankheit unter den Hunden der Stadt ausgebrochen, weshalb sie alle auf einer Insel ausgesetzt und sich selbst überlassen werden. Der zwölfjährige Atari Kobayashi, dessen Hund ebenfalls auf die Insel gebracht wurde, gibt jedoch nicht so schnell auf und macht sich auf den Weg, um ihn zurückzuholen.

Bild

Die neuesten Streaming-Hits hat Watson-Autorin Sophia für euch herausgesucht. bild: di matti

Amazon Prime Video

Ab dem 13. Juni gibt es bei Amazon Prime Video die neue Serie "Blindspotting". Diese knüpft an den gleichnamigen Film von 2018 an und führt diesen weiter. Im Mittelpunkt der Handlung steht Ashley, die mit ihrem Sohn zur Mutter ihres Partners Miles zieht, nachdem dieser eine Haftstrafe antreten muss. Nun müssen beide die neue und extrem nervenaufreibende Situation so gut es geht meistern. Jasmine Cephas Jones spielt wie im Film wieder die Rolle der Ashley, Helen Hunt spielt ihre Schwiegermutter.

Sky

Mystery

Ab dem 11. Juni könnt ihr bei Sky den neuen Kinofilm "Der Hexenclub" schauen. Darin zieht die Teenagerin Lily in eine neue Stadt und blamiert sich am ersten Tag direkt vor der neuen Klasse. Doch drei der Mädchen halten zu ihr und sie freunden sich an. Mehr noch: Sie nehmen sie in ihren Hexenzirkel auf. Tatsächlich können sie gemeinsam übernatürliche Dinge geschehen lassen. Doch schnell nimmt es Ausmaße an, mit denen Lily nicht gerechnet hätte. Übrigens: "Der Hexenclub" ist die Fortsetzung beziehungsweise das Remake des Kultfilms mit gleichem Namen von 1996.

Disney+

Klassiker

Ab dem 11. Juni könnt ihr bei Disney+ den Klassiker "Coyote Ugly" streamen. Darum geht's: Violet kommt aus einer kleinen Stadt in New Jersey, doch sie hat große Ambitionen: Sie will eine berühmte Songschreiberin werden. Deshalb zieht sie nach New York, wo sie in einer ziemlich heruntergekommenen Wohnung unterkommt und dort Lieder komponiert. Als das Geld knapp wird, sie aber mit ihren Songs noch immer keinen Erfolg bei den Plattenbossen hat, heuert sie in der Bar Coyote Ugly an. Ob sie doch noch den großen Durchbruch schafft? Das wird noch nicht verraten...

MagentaTV

Thriller

Bei MagentaTV könnt ihr die norwegische Thriller-Serie "Mammon" schauen. Im Mittelpunkt der Serie steht Peter Verås, der als Journalist für die angesehenste Zeitung Norwegens arbeitet. Während er der Story über einen Skandal in der Finanzwelt nachgeht, bekommt er von einer anonymen Quelle erdrückende Beweise gegen seinen eigenen Bruder in die Hände. Er lässt die Geschichte tatsächlich veröffentlichen, doch dies hat furchtbare Konsequenzen. Er versucht, die Quelle ausfindig zu machen. Doch die Entdeckung erschüttert ihn nur noch mehr...

Joyn

Musikdrama

Ab dem 17. Juni könnt ihr bei Joyn den biografischen Musikfilm "Straight Outta Compton" schauen. Darin geht es um die legendäre Rap-Gruppe N.W.A. – bestehend aus Dr. Dre (Corey Hawkins), Ice Cube (Ice Cubes Sohn O’Shea Jackson Jr.), DJ Yella (Neil Brown Jr.), MC Ren (Aldis Hodge) und Eazy-E (Jason Mitchell). Diese entstand in den Achtzigerjahren in den Straßen von Compton, Kalifornien, und beginnt den Gangsta-Rap zu revolutionieren. Ihre Musik erzählt vom Leben in der rauen Nachbarschaft und dem unbedingten Willen, es zu "schaffen" und mit dem Rap erfolgreich zu sein.

Film der Woche

Auf Amazon Prime Video könnt ihr ab dem 17. Juni den Kinofilm "Jean Seberg – Against All Enemies" schauen. Darin spielt Kristen Stewart die US-amerikanische Schauspielerin Jean Seberg, die in den Sechzigerjahren ein Star des französischen Nouvelle-Vague-Kinos war. Neben ihrer Arbeit setzte sie sich für die Bürgerrechtsbewegung ein. Für dieses Engagement wurde sie vom FBI zunächst überwacht, später wurde aktiv ihre Karriere sabotiert. Marvel-Star Anthony Mackie spielt im Film den Bürgerrechtler Hakim Jamal, der mit Jean eine Affäre hatte. Dramatischer Film, der auf wahren Ereignissen beruht.

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Sie weiß von dir" überrumpelt Netflix-Zuschauer: "Heilige Scheiße, dieses Ende!"

Über kaum eine andere Netflix-Serie wird im Moment so viel diskutiert wie über "Sie weiß von dir". Der Grund dafür ist vor allem das spektakuläre Ende, das dem einen oder anderen Zuschauer einen regelrechten Knoten im Hirn beschert haben dürfte. Und Darstellerin Simona Brown bekundete: "Ich war völlig fertig, als ich das Drehbuch gelesen hatte. Ich meinte zu meiner Mutter: 'Mama, das ist wirklich passiert!' Ich konnte es nicht fassen." Achtung, es folgen Spoiler zur Serie!

Auch auf "Reddit" …

Artikel lesen
Link zum Artikel