Tinder
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Tinder lässt die Hüllen fallen: So kannst du dort erfolgreich flirten

Es ist Januar, draußen ist es nasskalt und grau. Doch auf Tinder ist es – wie meistens – ziemlich heiß. Vor allem am vergangenen Sonntag glühten die Zugriffszahlen. Stichwort: Dating Sunday!

HeißHeiß

Bild: Giphy

Denn am ersten Sonntag des Jahres ist die promiske Tinder-Gemeinde überdurchschnittlich aktiv.

Die Dating-App kann das sogar mit Zahlen belegen: Laut der Erhebung "Year in Swipe 2018" stiegen am 7. Januar, dem ersten Sonntag 2018, weltweit die App-Downloads um 41 Prozent, die Matches um 26 Prozent, außerdem begannen die Tinderer an diesem Tag 27 Prozent mehr Konversationen im Vergleich zur Vorwoche.

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy

Die von Tinder erhobenen Dating-Daten zeigen auch: Am zweiten Sonntag des vergangenen Jahres, am 14. und 15. Januar 2018, gab es in Deutschland die meisten Neuanmeldungen.

Und die Erhebung hat noch viel mehr interessante Statistiken!

In Deutschland bekommen demnach Abenteurerinnen (hauptberuflich?), Kreative, Feuerwehrfrauen, Musiker, Ärztinnen und Ärzte, Surfer, Rettungsschwimmerinnen (Baywatch?),  und – klar – männliche wie weibliche Models (Instagram?) die meisten Likes. Beziehungsweise Leute, die diese Berufe in ihrem Profil angeben...

Apropos Profil: Auch die populärsten Emojis in Deutschland hat Tinder erhoben. Darunter der Gewichtheber (Muckis!), das Nichtraucher-Piktogramm (gesund!), das Weinglas (saufen!) und der allseits beliebte Zwinkersmiley (witzig!) sowie der Absolventenhut (voll schlau!).

Die Daten übers Daten in Deutschland:

Bild

Das deutsche "Year in Swipe 2018" als Infografik. bild: tinder

Auch die beliebtesten Songs der deutschen Tinderellas und Tinder-Boys sowie Häufigkeiten von Begriffen, die in ihren Profilen vorkommen (Hund, Katze, Foodie) kann man aus der Studie entnehmen. Interessant auch: Der deutsche Durchschnittsnutzer flirtet am liebsten im August, montagabends um 20 Uhr. Nicht zu vergessen: Das beliebteste Gif ist ein süßer Fuchs.

Tinder hat auch gleich noch wichtige Do's und Dont's mitgeliefert. Damit euch niemand von der Bettkante stößt...

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy

Do: 

Don't:

Hier das komplette Video zu den Do's und Dont's:

abspielen

Video: YouTube/Tinder

(as)

18 Jodel-Dates, die einfach katastrophal liefen

Was du beim Tinder-Date wirklich denkst

abspielen

Video: Marius Notter, Yasmin Polat, Lia Haubner

Spaß

9 Stars, die sich in der Öffentlichkeit heftig blamierten 🤭

Link zum Artikel

"Hast du deinen Vibrator bekommen?" 17 Sprüche, die auch von deiner Mama kommen könnten

Link zum Artikel

#headliner: 11 Jodel-Reime, die so schlecht sind, dass sie schon wieder lustig sind

Link zum Artikel

"Du bist einsam? Lass dich einsamen!" 21 miese Tinder-Anmachen

Link zum Artikel

Alles für Instagram! Diese 17 Szenen beweisen, wie anstrengend Ferien 2018 sind

Link zum Artikel

"Schaust du noch?" – 15 Witze für wahre Netflix-Junkies

Link zum Artikel

11 effektive Wege, seinen Weihnachtsbaum vor einer Aggro-Katze zu schützen

Link zum Artikel

Voll realistisch! 22 Leute teilen die schlimmsten Stockfotos ihrer Jobs

Link zum Artikel

Mieser Tag? Keine Sorge, nach diesen 13 Katastrophen-Jodeln fühlst du dich besser

Link zum Artikel

Tausche Hummus gegen Sauerkraut: Unsere 6 kuriosesten eBay-Erlebnisse

Link zum Artikel

"Gerstlauer, wie die Gerste und dann auf der Lauer" – So erklären wir unsere Nachnamen

Link zum Artikel

Diese 9 Dadjokes könnten von Phil Dunphy sein!

Link zum Artikel

Tintenkiller, bitte! 9 Promi-Tattoos, über die selbst dein Tätowierer lacht

Link zum Artikel

Über diese 9 Schwaben-Spartipps lachen auch Schwaben

Link zum Artikel

13 Beweise, dass Deutsch-Lernen viel einfacher ist, als du immer gedacht hast 😉

Link zum Artikel

Diese 11 Fotos mit "Panorama"-Funktion zeigen wahnsinnige Mutanten

Link zum Artikel

"Was letzte Preis?" – Bei diesen eBay-Verhandlungen kriegst du die Krise

Link zum Artikel

Worst of Chefkoch: 17 Rezepte, die du nur auf leeren Magen genießen solltest

Link zum Artikel

#weidelhuggingthings: Alice Weidel als Meme. Was lustigeres wirst du heute nicht sehen!

Link zum Artikel

Jaja, die nervigen Nachbarn ... 19 Beispiele, wie man sich per Notiz mitteilen kann

Link zum Artikel

Starbucks schreibt deinen Namen wohl absichtlich falsch – aus einem einfachen Grund

Link zum Artikel

6 Dinge, die Ärzte schon aus den Hintern von Patienten entfernen mussten

Link zum Artikel

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

Link zum Artikel

10 Photoshop-Fails, die so schlecht sind, dass sie von dir stammen könnten

Link zum Artikel

Jetzt lacht auch noch Matthäus über Ribérys Goldsteak

Link zum Artikel

Wer findet den Fehler? Dieser und 18 weitere Fails machen deinen Tag besser!

Link zum Artikel

Die Deutschen mögen "Füße" und "pissen" – das Jahr 2018 auf Pornhub

Link zum Artikel

Wütende Frau trägt Hochzeitskleid und Messer mit Ketchup – die 31 schlimmsten Stockfotos

Link zum Artikel

Nichts ist für immer. Außer diese Tattoo-Fails – über die lachen wir auch morgen noch

Link zum Artikel

Wo ist der Dildo? 11 ziemlich unerotische Suchbilder für Erwachsene

Link zum Artikel

Sooo sad: 11 Berühmtheiten, die sich auch versprochen haben

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die vielversprechende Krise der heutigen Jugend

Mir ist schon klar, was viele über die Unter-30-Jährigen heute denken. Sie sind nicht mehr belastbar und haben keine Ausdauer, sie wollen alles erreichen, sind aber nicht mehr bereit, etwas dafür zu tun. Außerdem sind sie von ihrem Smartphone abhängig und können sich nicht länger als zehn Minuten auf etwas konzentrieren.

"Momentchen", denken jetzt sicherlich einige, "das klingt nach einer ganz schön pauschalen Aburteilung" – und wenn ich die letzten Sätze noch einmal lese, muss ich zustimmen. …

Artikel lesen
Link zum Artikel