Digital

So kannst du iOS 12 ab sofort verwenden, aber aufgepasst!

Apple hat am Montagabend die erste öffentliche Beta-Version von iOS 12 veröffentlicht: Experimentierfreudige User können die neue System-Software auf dem iPhone, iPad und iPod Touch installieren und vor dem Start im Herbst ausprobieren.

Wer auf Nummer sicher gehen will, wartet besser ab, bis voraussichtlich im September die "finale" Version kommt.

Gut zu wissen: 

Bild

Bild: screenshot:apple.com

Wie installierst du iOS 12?

Was du wissen musst:

Die ersten Beta-Versionen von iOS 12, macOS Mojave und tvOS 12 wurden am 4. Juni auf der Worldwide Developers Conference (WWDC) veröffentlicht, jedoch nur für zahlende Kunden. Die haben auch Zugang zur Beta-Version von watchOS 5, Apples neuem Betriebssystem für die Apple Watch erhalten.

Für die Set-Top-Box Apple TV ist seit Montag ebenfalls die erste öffentliche Beta-Version von tvOS 12 verfügbar.

Was ist mit der Public Beta für Mac-Computer?

Neugierige Mac-User, die macOS Mojave ausprobieren wollen, ohne Geld zu bezahlen, müssen sich noch etwas gedulden: Auf der Apple-Website heißt es "Coming soon". 

(dsc) 

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schwere Sicherheitslücke bei Whatsapp: Darum solltest du ganz schnell ein Update machen

Bei Whatsapp wurde eine ziemlich große Sicherheitslücke entdeckt, die es Hackern ermöglicht, auf dein Smartphone zuzugreifen. Doch die gute Nachricht ist: Du kannst diese ganz einfach wieder schließen.

Wenn du ein iPhone besitzt, dann kannst du an dieser Stelle aufatmen. Denn: Bislang sind lediglich Android-Handys von der Sicherheitslücke betroffen. Durch sie können Angreifer über die GIF-Funktion auf dein Handy zugreifen und darauf schädliche Dateien platzieren.

Das Problem: Anders als bei …

Artikel lesen
Link zum Artikel