Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

watson.de

Wir spielen Battlefield 5 – jetzt im Livestream

Wir spielen Battlefield 5, zusammen mit "spieletipps" und den Kollegen von "GIGA GAMES":

Falls sich der Stream auf deinem Handy nicht öffnet, kannst du den Livestream hier auf Facebook verfolgen.

Wir haben FIFA 19 "ohne Regeln" getestet:

abspielen

Video: watson/Benedikt Niessen, Gavin Karlmeier

Mehr Games:

Mehr Kämpfer, maximaler Spaß –"Super Smash Bros. Ultimate" ist eine Granate

Link zum Artikel

Das neue Racing-Game "Forza Horizon 4" ist ein Grafikwunder, aber schau selbst...

Link zum Artikel

Sorry, Nintendo, aber Sega war einfach viel cooler!

Link zum Artikel

Nimm dir 2 Wochen frei: "Assassin’s Creed Odyssey" ist ein Monster!

Link zum Artikel

"Fortnite" macht mit neuem Modus einen auf "Minecraft"

Link zum Artikel

Kennst du mehr Pokémon als Jay von Pietsmiet?

Link zum Artikel

Das neue "NBA 2K" ist ein  Kunstwerk – mit einigen Schönheitsfehlern

Link zum Artikel

Diese 13 Handy-Spiele machen dich süchtig 

Link zum Artikel

StreetFighter, Tony Hawk und Co. – erkennst du diese Playstation1-Spiele auf einen Blick?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Krankschreibung per WhatsApp – warum ein neues Angebot in der Kritik steht 

In Hamburg hat sich ein Rechtsanwalt ein neues Angebot ausgedacht, das Patienten bei einer Erkältung per WhatsApp krankschreibt, wie der "NDR" berichtet. Demnach sei das Unternehmen seit kurz vor Weihnachten online. 

Wen es während der Grippe- und Erkältungssaison also erwischt, der muss nun nicht mehr das warme Bett verlassen und zum Arzt gehen, um eine Krankschreibung vom Arzt zu erhalten. 

Dem "NDR" sagte der Kammer-Präsident Pedram Emami, dass er es als Arzt problematisch findet, …

Artikel lesen
Link zum Artikel