Klengans Wochenwebblick

Klengans Wochenwebblick

"Rewe sagt DANKE!" – und bucht einer Frau 8,6 Milliarden Euro ab

Kennst du das, wenn du nach langer Zeit mal wieder einen ängstlichen Blick in dein Online-Banking-Konto wirfst und erschrocken feststellst, dass die letzten zehn Shopping-Touren vielleicht doch keine so gute Idee waren?

Aber warst du schon mal mehr als acht Milliarden Euro im Minus? Vermutlich nicht. Hoffentlich nicht. Und erst recht nicht nach einer Shopping-Tour bei Rewe.

Als eine Frau allerdings ihre Banking-App öffnete, bekam sie einen riesigen Schreck, als sie ihren Kontostand sah. Der Übeltäter: Ausgerechnet der Supermarkt Rewe. Nein, sie hatte nicht versucht, den Welthunger mit einem ausgedehnten Lebensmittel-Einkauf zu stoppen – da hatte sich offensichtlich ein Software-Fehler einen miesen Scherz erlaubt. Hoffen wir mal, dass ihr als Wiedergutmachung zumindest ein paar Milliarden zurück überwiesen wurden...

Diese und weitere absurde Storys aus den Untiefen des Internets hat Klengan auch diese Woche wieder in seinem Wochenwebblick für dich:

Klengans Wochenwebblick

Nach dem Wechsel von Ronaldo zu Juventus Turin: Was bedeutet das für FIFA 19?

Draußen sind 36 Grad und dann musst du auch noch alle Trikot-Texturen von Cristiano Ronaldo austauschen, weil er einfach mal so von Real Madrid zu Juventus Turin wechselt – aktuell anscheinend Alltag bei EA 😱 Was das genau bedeutet, zeigt dir Klengan in seinem aktuellen Wochenwebblick:

Du willst wissen, wo Klengan seine Videos aufnimmt? Hier stellt er sein neues Studio vor:

Und hier erklärt Klengan, wie ein riiiiiiichtig guter Prank funktioniert:

Artikel lesen
Link zum Artikel