Zwei der "Elevator Boys" tauchen in der neuen Aldi-Werbung auf.
Zwei der "Elevator Boys" tauchen in der neuen Aldi-Werbung auf.Bild: www.imago-images.de / Christoph Hardt

Aldi-Spot sorgt bei Frauen für Begeisterung – "Was geht denn bei euch?"

06.12.2021, 11:35

Tim Schäcker und Bene Schulz von den "Elevator Boys" machen jetzt gemeinsam mit anderen berühmten TikTok-Stars Werbung für den Discounter Aldi Süd. Das neue Video, das heute auf dem YouTube-Kanal von Aldi Süd hochgeladen wurde, steht unter dem Motto "Mehr für dein Geld."

Gleich zu Beginn meckert TikTokerin Shirli den Verkäufer an. Ihr Einkaufswagen sei randvoll, aber am Ende habe sie noch so viel Geld übrig. Der Verkäufer will das "Problem" lösen. Die Preise anzupassen, kommt für ihn nicht infrage. Stattdessen entwirft er einen riesigen Einkaufswagen, mit dem die TikToker Shirli und Ken eine wilde Fahrt durch die Filiale starten und schließlich in den Regalen landen.

Aldi ruft die Zuschauer zum Gewinnspiel auf

Zwischendurch tauchen immer mal wieder die "Elevator Boys" auf. Sie versuchen sich dann lächelnd in Szene zu setzen, werden vom Verkäufer aber wieder verscheucht. Am Ende folgt noch der Aufruf für ein Gewinnspiel: Wer den XXL-Wagen findet, ein Foto einsendet und ausgelost wird, darf ihn auf Kosten von ALDI SÜD befüllen.

"Wir wollen mit dem Spot bewusst die junge Zielgruppe ansprechen und haben uns deshalb für starke und große TikToker entschieden", sagt Christoph Hauser, Director Customer Interaction bei Aldi Süd. "Denn auch wenn die Umsetzung eher untypisch für Aldi Süd ist, zielt die Message doch auf die ureigene Aldi-DNA: das beste Preis-Leistungs-Verhältnis."

Aldi-Spot sorgt bei weiblichen Zuschauern für Aufregung

Vor allem bei den weiblichen Zuschauern kommt dieser Spot gut an. Unter dem Video bei TikTok finden sich Kommentare wie "Was geht denn bei euch bitte! Mega nice (und hot)", "Okay wow, habe so viele Lieblingsszenen" oder "Ich würde bei euch schon einkaufen wegen Tim und Bene". Auch auf dem Youtube-Kanal von Aldi schreiben viele Userinnen, dass sie "nur wegen den Boys" hier sind.

Die Influencerinnen und Influencer in dem Werbevideo haben über zehn Millionen Follower bei TikTok. Vor allem die "Elevator Boys" gehören mit zu den größten Stars auf der Plattform. Mit ihren Fahrstuhlvideos haben sie vor allem bei einer jungen und weiblichen Zielgruppe einen wahren Hype ausgelöst.

(nik)

"Müssten schließen": 2G-Plus in der Gastronomie – Dehoga und Restaurantbetreiber reagieren besorgt

Jetzt ist klar: 2G-Plus für die Gastronomie kommt, und das bundesweit. Viele Bundesländer haben in den vergangenen Wochen bereits individuell entschieden, eine solche Regelung für Bars, Restaurants und Cafés einzuführen.

Zur Story