Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Das Ikea-Möbelhaus wird heute 60 – so sahen die Schweden-Kataloge früher aus

Möglicherweise ist Ikea der beste Freund deines Zuhauses. Der Erfinder, Feodor Ingvar Kamprad, gründete das Unternehmen schon 1943, als er erst 17 Jahre alt war. Zunächst verkaufte Kamprad mit Ikea erstmal Kugelschreiber, Streichhölzer und anderen Krams. Die große Möbelexpansion kam erst später: Das erste Ikea-Möbelhaus feierte nämlich  erst am 28. Oktober 1958 seinen Geburtstag – bereits seit 1951 gibt es den nicht weniger bekannten Ikea-Katalog.

Gleich siehst du, wie sich die Trends zur Einrichtung über die Jahre verändert haben. Scrolle jetzt nach unten, um zu sehen welche Möbel die Leute seit 1951 so zusammenbauen! 

1951

Image

Bild: IKEA

1955

Image

Bild: IKA

1957

Image

Bild: IKEA

1958 feierte das Ikea-Möbelhaus dann seinen Geburtstag: 

Als am 28. Oktober 1958 im schwedischen Älmhult das erste eröffnete, war das neu und sensationell. Das moderne und mit klaren Linien in Weiß und Grau gehaltene Haus neben dem Acker war schnell zu klein für den Andrang von Möbelkäufern aus ganz Schweden. 60 Jahre später gibt es die mittlerweile blau-gelben Ikea-Möbelhäuser in vielen Ländern der Welt. Der erste Ikeahingegen ist heute ein Museum - im wahrsten Sinne des Wortes. Besucher erfahren hier viel über die Meilensteine im Leben des im Januar 2018 gestorbenen Gründers Ingvar Kamprad und den nicht immer ganz geraden Weg vom Abhol-Möbelhaus in der schwedischen Provinz zum Weltkonzern mit mehr als 150 000 Mitarbeitern und Milliardenumsatz.

1962

Image

Bild: IKEA

1963

Image

Bild: IKEA

1964

Image

Bild: IKEA

1965

Image

Bild: IKEA

1966

Image

Bild: IKEA

1967

Image

Bild: IKEA

1969

Image

Bild: IKEA

1970

Image

Bild: IKEA

1971

Image

Bild: IKEA

1972

Image

Bild: IKEA

1973

Image

Bild: IKEA

1974

Image

Bild: IKEA

1977

Image

Bild: IKEA

1978

Image

Bild: IKEA

1979

Image

Bild: IKEA

1980

Image

Bild: IKEA

1981

Image

981 Bild: IKEA

1983

Image

Bild: IKEA

1985

Image

Bild: IKEA

1986

Image

Bild: IKEA

1987

Image

Bild: IKEA

1989

Image

Bild: IKEA

1990

Image

Bild: IKEA

1991

Image

Bild: IKEA

1992

Image

Bild: IKEA

1993

Image

Bild: IKEA

1995

Image

Bild: IKEA

1997

Image

Bild: IKEA

1998

Image

Bild: IKEA

1999

Image

Bild: IKEA

2000

Image

Bild: IKEA

Und, welcher Einrichtungsstil gefällt dir am besten? Ab damit in die Kommentare.

(mik)

Und weil wir gerade in Vintage-Laune sind:

Das könnte dich auch interessieren

6 Dinge, die Ärzte schon aus den Hintern von Patienten entfernen mussten

Link to Article

#headliner: 11 Jodel-Reime, die so schlecht sind, dass sie schon wieder lustig sind

Link to Article

Diese 9 Dadjokes könnten von Phil Dunphy sein!

Link to Article

Diese 11 Fotos mit "Panorama"-Funktion zeigen wahnsinnige Mutanten

Link to Article

Mieser Tag? Keine Sorge, nach diesen 13 Katastrophen-Jodeln fühlst du dich besser

Link to Article

Worst of Chefkoch: 17 Rezepte, die du nur auf leeren Magen genießen solltest

Link to Article

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

Link to Article

Wütende Frau trägt Hochzeitskleid und Messer mit Ketchup – die 31 schlimmsten Stockfotos

Link to Article

"Hast du deinen Vibrator bekommen?" 17 Sprüche, die auch von deiner Mama kommen könnten

Link to Article

Voll realistisch! 22 Leute teilen die schlimmsten Stockfotos ihrer Jobs

Link to Article

10 Photoshop-Fails, die so schlecht sind, dass sie von dir stammen könnten

Link to Article

Tintenkiller, bitte! 9 Promi-Tattoos, über die selbst dein Tätowierer lacht

Link to Article

9 Stars, die sich in der Öffentlichkeit heftig blamierten 🤭

Link to Article

"Du bist einsam? Lass dich einsamen!" 21 miese Tinder-Anmachen

Link to Article

Tausche Hummus gegen Sauerkraut: Unsere 6 kuriosesten eBay-Erlebnisse

Link to Article

"Schaust du noch?" – 15 Witze für wahre Netflix-Junkies

Link to Article

"Was letzte Preis?" – Bei diesen eBay-Verhandlungen kriegst du die Krise

Link to Article

Alles für Instagram! Diese 17 Szenen beweisen, wie anstrengend Ferien 2018 sind

Link to Article

"Gerstlauer, wie die Gerste und dann auf der Lauer" – So erklären wir unsere Nachnamen

Link to Article

Sooo sad: 11 Berühmtheiten, die sich auch versprochen haben

Link to Article

Über diese 9 Schwaben-Spartipps lachen auch Schwaben

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Weil er betrunken ist, pfeift Schiri Ahlenfelder schon nach 32 Minuten zur Halbzeit

8. November 1975: Beim Bundesligaspiel zwischen Werder Bremen und Hannover ist erst eine halbe Stunde vorbei, als Schiedsrichter Wolf-Dieter Ahlenfelder zur Halbzeit pfeift. Offenbar gab es zum Mittagessen Bier und Malteser-Schnaps.

Eine Stunde vor der Partie gegen Hannover erscheint ohne Vorankündigung in kurzen Hosen und einem luftigen Hemd der Schiedsrichter in der Spielerkabine.

Der Unparteiische möchte nur kurz dem Masseur zum Geburtstag gratulieren, doch den Spielern steigt sofort ein beißender Alkoholgeruch in die Nase. Horst-Dieter Höttges, Libero bei Bremen, erkennt die Situation sofort und nimmt den Schiedsrichter zu sich: "Mensch, Wolf-Dieter, du bist ja total blau", so der 31-jährige Verteidiger überrascht. …

Artikel lesen
Link to Article