Woman rejecting hugs of man, unhappy girl with annoying boyfriend
Jeder hat schon mal einen Korb kassiert – was aber, wenn das ständig passiert? (Symbolbild)Bild: Getty Images
Emma Amour

Dating-Expertin: Das kannst du tun, wenn du abgewiesen wirst

08.12.2019, 13:3108.12.2019, 14:24
Liebe Emma,

ich habe Schwierigkeiten Leute zum Daten kennenzulernen. Nahezu alle Frauen in Bars, die ich anspreche (keine flachen Sprüche, einfach "Hallo, kann ich mich dazusetzen?"), weisen mich ab oder sind mit anderen unterwegs etc.

Ungepflegt oder schlecht aussehend bin ich laut so ziemlich allen Frauen in meinem Umkreis nicht. Meine Frage ist nun, wo finde ich am ehesten Frauen, mit welchen ich mich unterhalten kann und vielleicht auch ausgehen kann?

Online-Dating ist nicht so mein Fall, da hatte ich nur schlechte Erfahrungen bisher.

Danke dir für deine/n Tipp/s!

Liebe Grüße
Thomas

Lieber Thomas,

oft denkt man, dass nur Männer Schwierigkeiten haben, Frauen kennenzulernen, während wir Frauen uns quasi zurücklehnen und aussuchen dürfen. Fehlanzeige! Sowohl meine Single-Freundinnen als auch ich finden es schwierig, offline mit Männern in Kontakt zu kommen.

Einer der wohl besten Orte, um potenzielle Dates kennenzulernen, ist der Arbeitsplatz. Da können wir uns in lockerer Umgebung und ganz ohne "Datingzwang" mal beschnuppern. Die meisten Paare in meinen Umfeld haben sich tatsächlich über den Job kennengelernt.

Du bist kein Fan von Tinder? Probier mal Speeddating

Da du keine Freude am Online-Dating hast, könntest du vielleicht mal einen Single-Event im realen Leben besuchen. Wie wäre es mit Speeddating? Falls dir nur schon der Gedanke zuwider ist, lass mich dir versichert haben, dass das sehr lustig und toll sein kann. Ich hab's ausprobiert.

Selbst wenn du da niemanden kennenlernst, der passt, kannst du Smalltalk und das Ansprechen von Frauen üben. Nimmst du einen Single-Kumpel mit, dann kann wirklich nicht viel schief gehen. Schlimmstenfalls hast du eine Stunde deines Lebens verloren. Das ist verschmerzbar.

Eine andere gute Option sind private Partys. Lass dich möglichst überall mitschleppen, wo WGs zu großen Home-Feten einladen. Nirgends ist es so einfach mit Fremden ins Gespräch zu kommen wie da.

Ich kann es verstehen, wenn Frauen Männer in Cafés abweisen

Zu der Situation in Cafés: So löblich ich es finde, dass du dich selbstbewusst zu Frauen setzt und so sehr ich mir von uns allen mehr Offenheit wünsche, kann ich aber dennoch die Frauen verstehen, die hier eher abweisend reagieren.

Wenn ich mit Freundinnen in einem Café sitze und wir gerade in unserer Welt und in unsere Gespräche vertieft sind, dann empfinde ich es auch als unangenehm, wenn sich ein Fremder alleine dazusetzt und auf Biegen und Brechen mit uns ins Gespräch kommen will.

Ein Ansatz wäre, wenn du es zuerst mit Blickkontakt versuchst, bevor du die Lady/die Ladies ansprichst.

Ich wünsche dir gutes Gelingen und plädiere noch einmal fürs Speedating.

Alles Liebe

deine Emma

Bild
Bild: watson
Emma Amour ist...
... Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deinen Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deiner Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Straße hoppeln zu können.
Das bin nicht ich, aber so sähe ich als Illustration aus.
Das bin nicht ich, aber so sähe ich als Illustration aus.Bild: watson

Dr. G-Punkt über Sex als Singlefrau

RS-Virus überfordert Kinderkliniken – was Eltern jetzt wissen müssen

Mit Kind ins Krankenhaus oder zum Arzt zu gehen, ist schon unter normalen Umständen ein Alptraum. Derzeit sind die Kinderklinken Deutschlands aber im Ausnahmezustand: Es gibt kaum freie Betten mehr, Eltern müssen mancherorts mit ihren Kleinkindern sogar auf einer Pritsche im Gang schlafen und Ärzt:innen sind überfordert.

Zur Story