imago

Mit Glatze und Bart: So sieht Harvey aus "Sabrina – Total Verhext" heute aus

Er verdrehte nicht nur Sabrina den Kopf. Unzählige Mädchen verliebten sich in den Neunzigerjahren in Harvey. 23 Jahre später ist der Schauspieler kaum wiederzuerkennen.
13.04.2019, 10:2313.04.2019, 12:29

Von 1996 bis 2003 verzauberte "Sabrina – Total Verhext" weltweit ein Millionenpublikum. Als Hexe Sabrina spielte sich Melissa Joan Hart in die Herzen der Zuschauer. Die damals 20-Jährige machte die Sitcom zu einer der beliebtesten Serien der Neunzigerjahre.

Ja, das ist Harvey

Jetzt, über 15 Jahre nach dem Aus der Serie, ist Nate Richert kaum wiederzuerkennen. Die Haare sind ab, der Bart gewachsen. Nate Richert trägt mittlerweile eine Glatze. Laut "IMDb" ist der mittlerweile 40-Jährige nicht mehr als Schauspieler tätig.

Nach "Sabrina – Total Verhext" war Nate Richert in drei weiteren Produktionen zu sehen. 2006 flimmerte er das letzte Mal über die Bildschirme. Mittlerweile hat sich der Seriendarsteller der Musik gewidmet. Laut seinem Instagram-Profil ist Nate Richert jedoch noch immer als Schauspieler buchbar.

(rix, t-online)

Diese Charaktere könnten auf dem Eisernen Thron landen

1 / 7
Diese Charaktere könnten auf dem Eisernen Thron landen
quelle: hbo montage
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Süßer Hundecontent bald auch auf Netflix

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Sexuelle Belästigung auf dem Oktoberfest: Andrang im "Safe Space" gestiegen

Auch in diesem Jahr kommen auf dem Münchner Oktoberfest wieder viele Menschen zusammen, um gemeinsam zu feiern. Und auch diesmal ist die Aktion "Sichere Wiesn für Mädchen* und Frauen*" wieder auf dem Festgelände präsent. Die Aktion gibt es bereits seit 2003 und richtet sich gezielt an Frauen, Mädchen und alle weiblich gelesenen Personen. Sie soll das individuelle Sicherheitsgefühl erhöhen und Hilfe anbieten.

Zur Story