Leben
Bild

Bild: HBO

Sophie Turner verrät, welche "GoT"-Kollegin Schuld am Kaffebecher-Fail hat

Es gab wohl kaum ein "GoT"-Thema, das in der vergangenen Woche so heiß diskutiert wurde, wie DER Kaffeebecher-Fail.

Warnung ab hier Spoiler-Alarm:

Bild

Bild: HBO

Zur Erinnerung: Während Darsteller nach der großen Schlacht von Winterfell ihren Sieg über den Nachtkönig und seine Armee feierten, stand vor Drachenkönigin Daenerys ein Kaffeebecher von Starbucks auf dem Tisch. Geboren war das Kaffee-Gate. Das Internet witzelte, der Sender reagierte.

Nun hat Sophie Turner, die Darstellerin von Sansa verraten, dass der Fail auch innerhalb des Casts für Gesprächsstoff gesorgt hat. Sie war zu Gast in der "Tonight Show" von Jimmy Fallon".

Hier kannst du das Video sehen:

abspielen

Video: YouTube/The Tonight Show Starring Jimmy Fallon

Fallon denkt, dass Sophie Turner die Schuldige ist und fragt: "Du bist ganz sicher verantwortlich für diesen Kaffeebecher, hab ich Recht?"

Dieses Foto unterstützt ihn bei seiner Beweisführung:

Doch dagegen hält Sansa an:

(hd)

Game of Thrones: Die emotionalsten Momente der 8. Staffel

Bist du fit genug für ein Game of Thrones Quiz?

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Mega-Fail in "Game of Thrones" Folge 4 entdeckt: Ist dieser Fehler keinem aufgefallen?

Westeros ist eine Fantasiewelt. Hier fliegen Drachen und leben Menschen, die schon mehrmals gestorben sind. Fans der Serie lieben vor allem diesen perfekt inszenierten Ort, in dem die Serie spielt. Detaillierte Rüstungen, Waffen und Kleider sind ebenso ein wichtiger Teil von "Game of Thrones" wie die unvorhersehbaren Tode wichtiger Charaktere.

Doch in Folge 4 der finalen Staffel 8 wurde ein Detail übersehen:

Immerhin hieß die letzte Folge "Die lange Nacht" und war kräftezehrend. Da kann man bei …

Artikel lesen
Link zum Artikel