Bild
Bild: HBO
Prominente

Sophie Turner verrät, welche "GoT"-Kollegin Schuld am Kaffebecher-Fail hat

12.05.2019, 18:21

Es gab wohl kaum ein "GoT"-Thema, das in der vergangenen Woche so heiß diskutiert wurde, wie DER Kaffeebecher-Fail.

Warnung ab hier Spoiler-Alarm:

Bild
Bild: HBO

Zur Erinnerung: Während Darsteller nach der großen Schlacht von Winterfell ihren Sieg über den Nachtkönig und seine Armee feierten, stand vor Drachenkönigin Daenerys ein Kaffeebecher von Starbucks auf dem Tisch. Geboren war das Kaffee-Gate. Das Internet witzelte, der Sender reagierte.

Nun hat Sophie Turner, die Darstellerin von Sansa verraten, dass der Fail auch innerhalb des Casts für Gesprächsstoff gesorgt hat. Sie war zu Gast in der "Tonight Show" von Jimmy Fallon".

Hier kannst du das Video sehen:

Fallon denkt, dass Sophie Turner die Schuldige ist und fragt: "Du bist ganz sicher verantwortlich für diesen Kaffeebecher, hab ich Recht?"

Doch dagegen hält Sansa an:

  • "Das ist jetzt ein Spoiler für eine alte Folge, aber: Dieses Mädchen stirbt", erklärt sie und zeigt auf Lady Mormont.
  • "Und diese Szene (Anmerkung: die Kaffeebecher-Szene) ist aus einer nachfolgenden Episode. Das ist eine ganz andere Szene."
  • "Guckt, vor wem der Becher steht. Emilia Clarke. Sie ist die Schuldige."

(hd)

Game of Thrones: Die emotionalsten Momente der 8. Staffel

1 / 39
Game of Thrones: Die emotionalsten Momente der 8. Staffel
quelle: hbo
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Bist du fit genug für ein Game of Thrones Quiz?

Date ist nett, aber nicht sexy: Kann körperliche Anziehung sich noch entwickeln?

Manchmal trifft man beim Dating auf einen Menschen, mit dem sich einfach alles richtig anfühlt: Stundenlang schwadroniert man über dieselben Serien, lacht über dieselben Memes und die Zeit verfliegt von Bar zu Bar – es fühlt sich an, als würde man sich schon kennen. Doch irgendetwas fehlt. Da ist kein Bedürfnis, näher zu rücken, den Nacken zu riechen oder sich anzufassen, ein Kuss scheint noch weiter weg.

Zur Story