Leben
Bild

Holy Mother of Dragons – der finale GoT-Trailer ist da und diese Hinweise gibt er!

Wow! Ich hatte wirklich gedacht, dass ich nach dem Trailer zu "Star Wars: The Force Awakens" nie wieder einen wirklich epischen Trailer sehen würde.

Doch ich lag ganz offensichtlich falsch: Hier kommt der finale Trailer zur letzten Staffel von Game of Thrones, die ab dem 14. April in den USA auf dem Sender HBO und in Deutschland zunächst auf dem Bezahlsender Sky ausgestrahlt wird.

Und fuck, er ist wahnsinnig!

Ok, Spoiler!
Was sehen wir hier bitte alles. Ein unbekanntes Wesen jagt eine verletzte und verängstigte Arya offenbar durch die Katakomben von Winterfell. Das Geräusch im Hintergrund erinnert an einen Weißen Wanderer. Dann hört man als Zuschauer Aryas Worte: "Ich habe schon viele Gesichter des Todes gesehen" – sie freue sich darauf, eine neues kennenzulernen. Dabei hält sie eine Klinge aus Drachenglas ins Bild. Ein eindeutiger Beweis für ihre Rolle als Kriegerin in der letzten großen Schlacht zwischen Eis und Feuer. Übrigens nach Angaben von HBO die teuerste der Filmgeschichte.

Was wir noch gesehen haben:

Ich kann jetzt nicht weiterschreiben, sorry Leute: Ich muss mir das jetzt noch rund 236 mal anschauen. Aber was denkt ihr dazu? Schreibt es in die Kommentare!

Diese Charaktere könnten auf dem Eisernen Thron landen

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

17 Millionen Fans sahen "Winterfell": Zuschauerrekord bei "GoT"

Die erste Folge der achten "Game of Thrones"-Staffel hat bei der Erstausstrahlung im Sender HBO gleich mehrere Rekorde gebrochen. 17, 4 Millionen Zuschauer sahen am Sonntag den Auftakt der letzten Staffel der Fantasy-Saga im Fernsehen oder online, wie HBO mitteilte.

Damit wurden die Rekorde der ersten sowie der letzten Folge der siebten Staffel gebrochen, die bei der Erstausstrahlung 16,1 und 16,7 Millionen Zuschauer hatten. Auch beim dazugehörigen Video-On-Demand-Dienst HBO Now gab es noch nie …

Artikel lesen
Link zum Artikel