Leben
Gesundheit & Psyche

Kälte: Tiktok-Hype um Nasenschal – Expertin warnt

Nose Warmer Nose Scarf Nasen Schal Tiktok Video
Bei Minustemperaturen versuchen Menschen, sich warmzuhalten, teils auch mit skurriles Ideen.Bild: tiktok / whatspups
Gesundheit & Psyche

Kälte: Tiktok-Hype um Winter-Accessoire aus Südkorea – Expertin warnt

10.01.2024, 07:3212.01.2024, 12:29
Mehr «Leben»

Mit dem abrupten Ende des milden Wetters im Januar ist klirrende Kälte in Deutschland eingekehrt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat bereits davor gewarnt, nun ist der Frost da. Vor allem nachts kann es zu Temperaturen von minus 8 bis minus 15 Grad kommen. Unter diesen Bedingungen bevorzugen es die meisten, zu Hause in den eigenen vier Wänden zu bleiben.

Wer dennoch nach draußen muss, sollte sich gut rüsten. Kleidung in Schichten und mit Funktion statt Style sind angesagt. Inmitten dieser eisigen Kälte tritt derzeit zudem ein ungewöhnliches Winteraccessoire aus Südkorea in den Fokus. Es geht aktuell auf Tiktok viral und soll den Träger oder die Trägerin warm halten. Stylisch sieht das allerdings – gelinde gesagt – nicht aus.

Kurioses Winter-Accessoire aus Südkorea sorgt für Tiktok-Hype

Immer mehr Menschen setzen der Videoplattform zufolge auf den sogenannten "Nose Scarf" oder "Nose Warmer", also einen Nasen-Schal. Er soll die Nase vor den niedrigen Temperaturen schützen.

Vor allem aber fällt er durch sein skurriles Design auf. Mit Ähnlichkeit zu einer klassischen Clownsnase erobert dieses Winteraccessoire weltweit die Herzen – vor allem auf Tiktok, wo dazu aktuell zahlreiche Videos trenden. In den Kommentaren zu den Videos sind die Meinungen gespalten. Während einige den Trend hochleben lassen, zeigen andere sich skeptisch. Eine Userin etwa findet den Nasen-Schal offenbar lächerlich: "Also ich hab mir immer eine Lösung für das Problem gewünscht, aber ich verzichte trotzdem lieber." Dazu setzt sie ein mit Tränen lachendes Emoji.

Nose Scarf kann sinnvoll sein, vor allem bei sehr niedrigen Temperaturen

Auf Plattformen wie Amazon oder Etsy sind die Nasen-Schals in verschiedenen Farben und Formen erhältlich und können ab etwa 8 Euro bestellt werden. Alternativ dazu kann man sich auch selbst einen basteln, sofern man das Stricken oder Nähen beherrscht. Doch wie effektiv ist dieses kuriose Accessoire wirklich?

Laut Dr. Yvonne Gilli, Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin und Präsidentin der Swiss Medical Association FMH, ist das Gesicht bei winterlichen Temperaturen besonders gefährdet. Die geringe Menge an Unterhautfettgewebe im Gesicht – insbesondere an der Nase – macht sie anfälliger für Erfrierungen, wie sie gegenüber "20min" betont. Hier kommt der Nose Scarf ins Spiel, denn er schützt die Haut vor direktem Kontakt mit der Kälte.

Tiktok-Hype: Expertin warnt vor Gesundheitsrisiko durch Nose Scarf

Die Wirksamkeit dieses Accessoires hängt laut Dr. Gilli von zwei Faktoren ab: der Außentemperatur und dem Material des Nose Scarfs. Ein selbstgestrickter Nasen-Schal mit großen Löchern böte bei extremen Temperaturen wenig Schutz. "Für viele ist es nicht nur unangenehm, etwas auf der Nase zu haben", sagt sie. Es bestehe auch der Nachteil, dass einige Menschen dazu neigen, durch den Mund zu atmen. Das kann ein Problem darstellen: Denn ungefilterte, kalte Luft in den Atemwegen erhöht das Risiko von Erkältungen.

Dr. Gilli empfiehlt, auf bewährte Methoden wie Mütze und Schal zu setzen. Das Zwiebelprinzip, also das Tragen mehrerer Schichten, isoliert besser als eine dicke Jacke. Zusätzlich können Lebensmittel wie rotes Fleisch, Fisch, Wintergemüse und Tees mit Ingwer, Fenchel und Kümmel eine gute Grundversorgung mit Wärme bieten. Auch scharfe Gewürze sind dabei hilfreich.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Dr. Gilli betont zudem die Bedeutung von Bewegung im Winter. Während gesunde Menschen der Kälte trotzen können, sollten Personen mit Herz-Kreislauf-Problemen oder Asthma bei Outdoor-Sport in Minustemperaturen vorsichtig sein oder ihn ganz vermeiden. Das Zwiebelprinzip bei Kleidung sowie wärmende Lebensmittel bleiben jedoch für alle eine sinnvolle Empfehlung.

Trotz geteilter Meinungen auf Tiktok scheint der Nose Scarf nicht nur ein modisches Statement zu setzen, sondern auch einen gewissen Schutz vor Winterkälte bieten zu können. Ob als unterhaltsames Accessoire oder effektiver Schutz – die Nasenabdeckung aus Südkorea hat zumindest einige ernsthafte Anhänger:innen gefunden.

Erschöpft von der Partnersuche: Was hilft beim Dating-Burnout?

Wer beim Gedanken an das Date am Abend nicht gerade freudig vor dem Spiegel summt, sondern kaum mehr eine Socke angezogen kriegt, ist vielleicht bereits angekommen: im Dating-Burn-Out.

Zur Story