Leben
Bild

Bild: imago/montage

Bonez MC und Fler wollen sich boxen – Sender will den Kampf übertragen

Fler und Gzuz (und damit auch die 187Straßenbande, also auch irgendwie Bonez MC) haben Streit – und das nicht erst seit gestern. Wir sind es beinahe schon gewohnt, dass sich die Rapper gegenseitig angreifen und in Videos dissen. Das läuft in etwa so ab:

Wie zum Beispiel hier (ab Min. 36):

abspielen

Video: YouTube/TV Strassensound

"Die haben die Carlos von mir genommen. Die haben Straßenrap von mir genommen. Die haben die Red Skins-Jacken genommen. 187 ist wie Aggro Berlin."

Fler im Interview mit TV Straßensound

Fler disste die 187-Jungs auch auf seinem Album "Colucci":

"Verwechsel Hype nicht mit dei'm Festival-Kommerz (eh-eh);
Die ganzen Drogen unterdrücken euern Schmerz (lasst es sein);
Mach nicht auf newschool, Junge, denn wir sind dasselbe Alter (ahuu);
Doch anscheinend bin ich schon paar Jahre weiter (ah-ja);
Geh' zum Barber und rasiere mir meine Seiten weg (mach die Seiten weg);
Was für Bande? Ihr seid für uns nur ein Kneipen-Treff (kleine Penner)"

Fler auf "Iced Out" Quelle: genius.com

Und genau das ist nun wieder passiert. In seiner Instagram-Story hat Fler nun eine ziemlich olle Kamelle ausgepackt. Denn: Zum Ausklang des Osterwochenendes postete er dort nun einen Chatverlauf mit Gzuz – von Weihnachten ...

Das sah dann so aus:

Bild

Bild: screenshot instagram

Ein Frohes Fest mit Mutter-Beleidigungen ... Nett.

Was uns viel brennender interessiert: Wann kommt der Livestream?

Bild

Bild: screenshot instagram

Der Grund für das Angebot von Ran: Auch Bonez MC wird von Fler auf Insta beleidigt.

Bild

Bild: screenshoot instagram

Bild

Bild: screenshoot instagram

Wir sagen: Ring frei und freuen uns auf den Fight: Fler vs. GZUZ/Bonez MC und wünschen uns DEN Schwan als Tagpartner von Fler:

(hd)

6 weitere Rap-Schwestern

So wurde US-Rapper XXXTentacion berühmt

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wegen Hitlergruß: Finch Asozial zerlegt Neonazi-Fan bei Konzert

In einer großen Menge nicht auffallen und einfach untergehen? Darauf hatte wohl ein Fan von Rapper Finch Asozial gehofft. Bei einem Konzert in Erfurt hatte ein Mann den Hitler-Gruß gezeigt. Dem Rapper gefiel das gar nicht und ließ seinen Fan aus dem Saal schmeißen – aber nicht still und heimlich.

Unter Applaus des Publikums ging es weiter:

Finch weiter:

(hd)

Artikel lesen
Link zum Artikel