Leben
Bild

Sie freut sich schon. Das sieht man. Bild: www.imago-images.de

Erste Details zu Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz bekannt

Keiner Promi-Hochzeit wird zurzeit so entgegen gefiebert wie der zwischen Heidi Klum und Tom Kaulitz. Die "Germany's Next Topmodel"-Jurorin und der Musiker werden sich noch in diesem Jahr das Ja-Wort geben. Angeblich soll schon im August so weit sein. Nun sind erste Details zur Klum-Kaulitz-Hochzeit an die Öffentlichkeit gelangt.

Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz: Das Motto steht angeblich schon fest

Das Motto, das GNTM-Jurorin Klum angeblich für die Party vorgibt: "Forever young". Wie passend... Die Party-Gäste sollen entsprechend gekleidet sein. Was auch immer das dann heißen soll.

Musikalisch soll es hochwertig werden: Die "Bild" berichtet von zwei internationalen Künstlern und einem deutschen Act, die auf der Veranstaltung Stimmung machen sollen. Besonders viele Eindrücke dürften wir von der Promi-Party jedoch nicht bekommen.

Heidi erlässt angeblich ein Handy-Verbot

Laut dem Blatt gibt es ein Handy-Verbot auf dem Schiff, die geladenen Gäste müssen ihre Smartphones vor Beginn der Hochzeit abgeben. Und das ist nicht die einzige Vorkehrung, die Tom und Heidi für ihre ungestörte Trauung treffen: Auf der Jacht sollen Störsender das Signal von Foto-Drohnen stören.

Wir wünschen den versammelten Paparazzi dennoch schon einmal "Waidmann´s Heil".

Tom Kaulitz sprach vor kurzem noch ganz anders über die Hochzeitslocation

Anfang April war Bald-Bräutigam Tom mit seinem Zwillingsbruder Bill in Klaas Heufer-Umlaufs Prosieben-Show "Late Night Berlin" zu Gast. Klaas sprach Tom auf die Dimensionen der anstehenden Hochzeitsfeier an, ob sie eher in Hollywood mit George Clooney oder eher in Klums Geburtsort Bergisch-Gladbach "im Garten mit Tapeziertisch hinter der Wäschespinne" stattfinden werde...

Damals schmunzelte Tom: "Wir sind immer noch zwischen Bergisch Gladbach und Magdeburg hin- und hergerissen. Ich fände den 'Herrenkrug' in Magdeburg toll von der Location her." Heidi Klum kommt aus Bergisch Gladbach, die Kaulitz-Familie aus Magdeburg.

Und was passiert vor der Hochzeit? Kaulitz-Bruder Bill hat die Planungen für Toms Junggesellenabschied übernommen, wie er neulich in einem RTL-Interview verriet. Es soll eine große Bachelorparty "mit all seinen Jungs" werden.

"Forever young" halt...

(pb)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hartz-IV-Empfängerin erhält 15.000 Euro – und erfüllt sich einen lang gehegten Wunsch

Für Mona Assenmacher kommt ein unverhoffter Geldsegen ins Haus: Eines Tages öffnet sie die Haustür, und da steht ein Koffer mit über 15.000 Euro. Und die hat die alleinerziehende Mutter auch dringend nötig. Schließlich leben Mona und ihr siebenjähriger Sohn Jason von Hartz IV.

Woher stammt der mysteriöse Koffer nun? Natürlich von RTL – denn Mona ist Protagonistin der Armutsshow "Zahltag – Ein Koffer voller Chancen". Das Konzept der Sendung ist, dass Hartz-IV-Empfänger den gesamten …

Artikel lesen
Link zum Artikel