Leben
Prominente

#emasculated: Wie Piers Morgan Daniel Craig mobbte

Prominente

Piers Morgan mobbt 007 für eine Babytrage und Männer weltweit antworten

17.10.2018, 11:3418.10.2018, 10:41
Mehr «Leben»

"Wann ist ein Mann ein Mann?", fragte Herbert Grönemeyer 1984 und diese Frage beschäftigt offenbar heute noch einige Herren wie zum Beispiel Moderator und Trump-Freund Piers Morgan. Der weiß zumindest, was seiner Meinung nach unmännlich ist: Väter mit Babytrage. 

Der Tweet, um den es geht

Am Montag postete er ein entsprechendes Bild von Daniel Craig und machte sich darin darüber in Macho-Manier lustig, dass der James-Bond-Darsteller "entmannt" sei. Womit er wohl nicht gerechnet hatte? Dass viele "echte Kerle" so gar nicht seiner Meinung waren und dem Schauspieler jetzt unter dem Hashtag #emasculated zur Seite springen – darunter Wrestler, Kickboxer, Schauspieler, Angler und Fitnessfreaks.

Rückendeckung von anderen "harten" Promi-Männern

Wie Väter weltweit Daniel Craig unterstützen

Piers Morgan bleibt unbelehrbar

"SO trägt man ein Baby."

Übrigens: 

Wem würde eine Babytrage gut stehen?

Auch männlich: Männer, die weinen

1 / 11
Männer, die weinen
Job (18): "Weinen hat nichts mit Schwäche zu tun"
quelle: maud fernhout
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Mit Babytrage hat man übrigens auch die Hände frei um FIFA zu zocken!

Video: watson/Marius Notter, Peter Riesbeck, Lia Haubner
Gegen häusliche Gewalt: Griechenland führt landesweite Hilfe-App ein

Häusliche Gewalt ist ein gesamtgesellschaftliches Problem und sehr weit verbreitet. Dass hier großer Handlungsbedarf besteht und Betroffene Unterstützung benötigen, hat auch Griechenland erkannt. Betroffene von häuslicher Gewalt sollen künftig über eine App Hilfe anfordern können. Ein Prototyp der Hilfe-App wurde in zwei Großstädten getestet. Ein Testlauf, der erfolgreich gelaufen ist. Deshalb soll das Angebot nun ausgeweitet werden.

Zur Story