Die Eltern des Mädchen meldeten den Fall der Schulbehörde.
Die Eltern des Mädchen meldeten den Fall der Schulbehörde.
Bild: imago images / Panthermedia

Schul-Skandal: 13-Jährige musste als Hausaufgabe ihre Brüste beschreiben

05.12.2019, 14:43

Es klingt wie ein schlechter Witz, ist aber offenbar traurige Realität. In Bellinzona (das liegt in der italienischsprachigen Schweiz) musste eine 13-jährige Schülerin ihre Brüste beschreiben – als Hausaufgabe.

Der Biologie-Lehrer, der sich diese unangebrachte Idee ausgedacht hatte, sei sich keiner Schuld bewusst und spricht laut "Blick" von einem "Missverständnis".

"Der Aufsatz war Teil des Genetik-Unterrichts"
Der Bio-Lehrer laut "Blick" über die Hausaufgabe

Sein Anwalt betont auf dem Portal "Ticinonline", dass sein Mandant noch vor kurzem von der Regierung für seine 35 Dienstjahre beglückwünscht worden sei – als ob das irgendetwas an der Sache ändern würde.

Im Tagebuch entdeckt

Ans Licht kam die Angelegenheit erst, als die Eltern des Mädchens davon im Tagebuch ihrer Tochter erfuhren – an sich auch ein problematischer Vorgang. Sie meldeten den Fall der Schulbehörde, die den Lehrer in den Vorruhestand versetzte.

Dabei kam heraus: Es handelte sich nicht um einen einmaligen Vorgang. Der gleiche Lehrer hatte dieselbe Aufgabe bereits anderen Schülerinnen gestellt. Was genau dabei seine Motive waren, ist nicht bekannt. Die Eltern jedenfalls taten das einzig Richtige – und stuften es als sexualisierte Gewalt ein.

(om)

"Kriege Sachen zu hören..." – Lena prangert respektloses Verhalten an

Was ging in Lena Meyer-Landrut vor, bevor sie sich entschlossen hatte, die Arbeiten an ihrem 2019 veröffentlichten Studioalbum "Only Love, L" zu unterbrechen? Die Sängerin war mit den Ergebnissen ihrer Arbeit erst nicht zufrieden, hatte dann eine Pause eingelegt und einen "emotionalen Reset" gemacht, bevor sie sich im Frühjahr vergangenen Jahres dann zurückmeldete.

Dem "DB Mobil"-Magazin, das in Fernzügen der Deutschen Bahn und an Bahnhöfen ausliegt, sagte die 28-Jährige nun: "Ich war lange …

Artikel lesen
Link zum Artikel