Symbolbild.
Symbolbild.
Bild: imago images / Eibner

In Touristenhochburg El Arenal: 600 Urlauber nach Hotelbrand auf Mallorca evakuiert

02.07.2019, 11:00

In Mallorcas Touristenhochburg El Arenal sind am Dienstagmorgen wegen eines Feuers vorübergehend 600 Urlauber in Sicherheit gebracht worden.

  • Der Brand war gegen 6 Uhr in einem Zimmer des Hotels "Whala Beach" ausgebrochen. Das berichtet das "Mallorca Magazin".
  • Laut dem Bericht mussten 14 Personen im Krankenhaus behandelt werden, sie erlitten Verbrennungen oder Rauchvergiftungen. 67 weitere mussten vor Ort behandelt werden. (mallorcamagazin.com)

Wegen starker Rauchentwicklung habe das Feuer erst nach mehreren Stunden unter Kontrolle gebracht werden können, berichtet die mallorquinische Zeitung "Ultima Hora". Die Verletzten erlitten Verbrennungen und Rauchvergiftungen. (ultimahora.es)

(as/tol)

Best of watson 2018

Ich bin für 1,99 Euro zum Ballermann geflogen – ein 24-Stunden-Report

Özil geht, der Hambacher Forst bleibt, Chemnitz schreckt auf – 2018 war turbulent. Auch für uns: watson.de startete im März. Auf einige Geschichten sind wir seitdem besonders stolz. Wie auf diese hier:

"Das ist doch ekelhaft." Meine Mutter ist entsetzt, als ich ihr von meinem geplanten Ausflug erzähle. "1,99 Euro? Sowas kann doch nicht erlaubt sein – das ist viel zu billig."

Viel zu billig, aber machbar: Vor einigen Wochen bot der Billigflieger Ryanair Flüge von Berlin nach Mallorca für 1,99 …

Artikel lesen
Link zum Artikel