Symbolbild.
Symbolbild.Bild: imago images / Eibner

In Touristenhochburg El Arenal: 600 Urlauber nach Hotelbrand auf Mallorca evakuiert

02.07.2019, 11:00

In Mallorcas Touristenhochburg El Arenal sind am Dienstagmorgen wegen eines Feuers vorübergehend 600 Urlauber in Sicherheit gebracht worden.

  • Der Brand war gegen 6 Uhr in einem Zimmer des Hotels "Whala Beach" ausgebrochen. Das berichtet das "Mallorca Magazin".
  • Laut dem Bericht mussten 14 Personen im Krankenhaus behandelt werden, sie erlitten Verbrennungen oder Rauchvergiftungen. 67 weitere mussten vor Ort behandelt werden. (mallorcamagazin.com)

Wegen starker Rauchentwicklung habe das Feuer erst nach mehreren Stunden unter Kontrolle gebracht werden können, berichtet die mallorquinische Zeitung "Ultima Hora". Die Verletzten erlitten Verbrennungen und Rauchvergiftungen. (ultimahora.es)

(as/tol)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Return to Monkey Island": Neuauflage des Kultspiels sorgt für Furore

Kaum eine Videospielreihe hat unter Gaming-Fans einen derartigen Kultstatus wie "Monkey Island". In dem beliebten Point-and-Click-Adventure begeben sich die Spieler:innen auf eine Reise mit dem jungen Guybrush Threepwood, dessen Traumberuf es ist, Pirat zu werden. Immer wieder stellt sich ihm dabei aber der Geisterpirat LeChuck entgegen. Durch seine witzigen Dialoge und kniffligen Rätsel eroberte die Spielreihe schnell die Herzen vieler Fans.

Zur Story