Leben
Bild

So stellen wir uns den Kampf vor! Bild: imago/montage watson

Fler verrät auf Instagram Details zu seinem Boxkampf mit Bonez MC

Wir wissen, dass er stattfinden wird.

Wir wissen auch, wann er stattfinden wird (laut Bonez MC am letzten Maiwochenende).

Und wir wissen, dass er für uns DER Kampf des Jahres sein wird.

Denn: Fler und Bonez MC wollen sich einen Boxkampf liefern und mit "ran" hat auch schon ein TV-Sender angeboten, das Spektakel zu übertragen. Innerlich essen wir schon Popcorn, schlürfen unsere Cola und warten darauf, dass die erste Runde losgeht.

Und was macht Fler in der Zwischenzeit? Das hat er jetzt in einem ausführlichen Q&A auf Instagram beantwortet.

Bild

screenshot instagram

Fler wartet demnach auf einen Ort, an dem er und Bonez MC den Boxkampf öffentlich austragen können:

Bild

instagram screenshot

Der Rapper trainiert demnach schon fleißig:

Bild

instagram screenshot

Und deutet an, dass er sich vorstellen könne, eventuelle Einnahmen zu spenden:

Bild

instagram screenshot

Fler spielt Bonez MC den schwarzen Peter zu. Er sei derjenige, der das Event nicht live streamen wollen würde:

Bild

instagram screenshot

2019. Das Jahr des bewegetes (sic!) Bild.

Bild

Bild: instagram screenshot

Fler und Bonez MC – sind wohl beide Strategen.

Bild

instagram screenshot

Be prepared!

Bild

instagram screenshot

Die Frage aller Fragen. Wer gewinnt? Und ja Bonez MC ist groß. Aber ist er wirklich zwei Meter groß?

Bild

instagram screenshot

JA!

Bild

instagram screenshot

Auge um Auge. Zahn um Zahn. Steht nicht nur in der Bibel. Gilt auch für die Deutsch-Rap-Szene!

Bild

instagram screenshot

(hd)

Und hier noch: 6 Rap-Schwestern:

So wurde US-Rapper XXXTentacion berühmt

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Bayern-Fan kommt ihr zu nahe – ZDF-Reporterin reagiert resolut

Der Gewinn der Champions League löste bei den Bayern-Fans schier grenzenlosen Jubel aus. Besonders in der bayerischen Landeshauptstadt brachen alle Dämme. Auch die Corona-Abstandsregeln spielten dabei oft keine Rolle mehr. Das musste auch die ZDF-Moderatorin Kathrin Müller-Hohenstein am eigenen Leib erfahren.

Sie berichtete nach dem Abpfiff live von den Straßen Münchens, genauer von der Leopoldstraße. Dort hatten sich viele ausgelassen feiernde Bayern-Fans versammelt – und die Stadt "in ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel