Leben
Supermarkt

Rossmann: Drogerie-Boss überrascht mit Preis-Prognose

Logo, Rossmann, Drogeriemarkt, Deutschland, Europa *** Logo, Rossman, Drug store, Germany, Europe Copyright: imageBROKER/TorstenxKr
Durch die Inflation sind die Preise der Supermärkte nach oben geschossen – ist ein Ende in Sicht?Bild: imago/ imagebroker
Supermarkt

Rossmann: Drogerie-Boss überrascht mit Preis-Prognose

22.04.2023, 14:4229.08.2023, 12:16
Mehr «Leben»

Seit Monaten haben viele Menschen täglich mit der Inflation zu kämpfen. Die teils stark gestiegenen Preise diverser Lebensmittel oder anderer Produkte, die für den Alltag notwendig sind, haben nicht zuletzt Personen mit niedrigem Einkommen Schwierigkeiten bereitet. Könnte mit dieser Entwicklung möglicherweise bald Schluss sein?

In einem Interview mit der "LZ" ("Lebensmittel Zeitung") hat Raoul Roßmann nun über den aktuellen Stand seines Drogeriemarktes Rossmann berichtet. Einige Aussagen über die Preise der dortigen Produkte dürften dabei überraschen.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Endloser Streit um Preis-Erhöhungen

Der Krieg hat auch zwischen den Märkten und Lieferanten zu starken Anspannungen geführt. Roßmann spricht in dem genannten Interview etwa von "eskalierenden Jahresgesprächen". Starke Preiserhöhungen waren in den vergangenen Monaten die kaum vermeidbare Konsequenz.

Allerdings: Laut dem Drogerie-Boss nehmen diese Auseinandersetzungen langsam ab. Als Begründung nennt Roßmann dabei die Inflationswellen, die allmählich nachlassen würden. Die Lage beginne, sich zu entspannen. Die Industrie habe dadurch die Möglichkeit, die Preiserhöhungen wieder deutlich zurückzunehmen.

"Die Inflationswellen sind vorbei und Preiserhöhungen ausgereizt."
Raoul Roßmann

Noch immer gebe es zwar einzelne Lieferanten, die die Preise konsequent nach oben drücken würden, was auch nach wie vor zu weiterem Streit führe. Doch über die, so der Drogerie-Chef weiter, müsse man sich langfristig hinwegsetzen.

Rossmann: Werden die Preise sinken?

Was bedeutet das jedoch konkret: Werden die Preise nun wieder sinken? Bis dies im Alltag deutlich zu spüren ist, braucht es wohl noch ein wenig. Für Raoul Roßmann zeigt sich jedoch allmählich eine Tendenz. Er sagt:

"Bei leicht zu kalkulierenden Segmenten wie Kaffee und Speiseölen fallen die Preise schon. Auch bei Papier sehen wir Rückgänge im Einkaufs- und Verkaufspreis. Ich erwarte, dass diese Entwicklung im Zuge sinkender Rohstoffpreise auf andere Bereiche und Drogerieartikel überschwappt."

Lebensmittel- und andere Preise, die durch die Inflation stark gestiegen sind, sollen also wieder günstiger werden. Der beste Weg, eine solche Senkung herbeizuführen, ist für den Drogerie-Chef dabei der direkteste: einfach anfangen. "Der beste Inflationsdämpfer ist Wettbewerb", erklärt er dabei.

Auf die Anmerkung, dass die Industrie darüber nicht froh sein werde, antwortet Roßmann: "Es ist doch offensichtlich: Die Inflationswellen sind vorbei und Preiserhöhungen ausgereizt."

(ras)

Hit-Serie "Maxton Hall" macht deutsche Stadt zum absoluten Trend-Reiseziel

Immer wieder sorgen Erfolgs-Serien für Massen-Anstürme auf jene Orte, an denen diese gedreht wurden. Seit den Dreharbeiten der Netflix-Serie "Emily in Paris" bekommen etwa die Anwohner:innen des Wohnhauses der Protagonistin kaum mehr ein Auge zu.

Zur Story