Leben
Weihnachten

Weihnachtsmarkt-Geheimtipp in NRW: Glühwein neben Tieren im Wildwald Vosswinkel

White-tailed deer buck standing in woodland in Canada in winter snow.
Rotwild im Wald ist der wohl hübscheste Weihnachtsanblick seit dem Stern über Betlehem. Bild: iStockphoto / Shannon Mullen
Weihnachten

Weihnachtsmarkt-Geheimtipp in NRW: Wo du Glühwein nahe wilder Tiere trinkst

30.11.2023, 15:4101.12.2023, 13:07
Mehr «Leben»

Weihnachtsmarkt bedeutet häufig: Menschengedränge, laute Musik, Fahrgeschäfte und Reizüberflutung. Wer dieser Atmosphäre entgehen will, aber dennoch gerne shoppt, trinkt und flaniert, für den könnte der Weihnachtswaldmarkt in Vosswinkel genau das Richtige sein.

Dieser findet nämlich nicht auf dem zentralen Platz eines Ortes statt, sondern im Eingangsbereich des gleichnamigen Wildwalds in Nordrhein-Westfalen. Das bedeutet natürlich, dass die Chance besteht, ganz nebenbei ein paar Wildtiere inmitten eines Winterwaldes beobachten zu können – wie romantisch ist das bitte?!

Buden inmitten des Winterwaldes.
Buden inmitten des Winterwaldes.Bild: WILDWALD VOSSWINKE

Am 9./10. Dezember sowie am 16./17. Dezember ist der Weihnachtswaldmarkt zwischen 10 und 20 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 6 Euro Eintritt, Kinder 4 Euro, Kinder unter acht Jahren dürfen kostenlos hinein. Zum Besuch des Weihnachtswaldmarktes gibt es den Wildwald gratis dazu. Wichtiger Hinweis: Hunde mitzubringen ist aufgrund der Wildtiere verboten!

Wildfleisch und nachhaltige Handwerkskunst zu kaufen

Über 60 Handwerker:innen und Künstler:innen präsentieren an diesen Adventswochenenden inmitten von Bäumen und Sträuchern, mit viel Kerzenlicht und liebevoll dekoriert, ihre Arbeiten an Buden und Ständen.

Die Aussteller:innen werden ihr Sortiment mit in den Lüerwald bringen, einiges dazu erklären und teils direkt vor den Augen der Zuschauer:innen an den Produkten arbeiten.

Dabei entstehen Produkte, die sowohl nachhaltig als auch besonders sind: Holz- und Drechselarbeiten, Kerzen, Näh- und Stricksachen, Naturkosmetik, Malerei, Seifen, Betonarbeiten, Papierkunst, Alpakawolle und Holzschmuck, Makramee, floristische Arbeiten und Upcyclingprodukte.

Holzhandwerk und Bio-Lebensmittel werden an den Ständen verkauft.
Holzhandwerk und Bio-Lebensmittel werden an den Ständen verkauft.Bild: WILDWALD VOSSWINKE

Auch Kulinarisches lässt sich ergattern: Von Käse über Lebkuchen, Marmeladen, englisches Karamell und Chutneys, Süßigkeiten, Kräuter, Gewürze und Wildleberwurst findet sich für jeden das Passende.

Lagerfeuer und Märchenstunde im Winterwald

Eine "Wildwald-Krippe" leuchtet den Weg in den Wald und lädt zu Spaziergängen oder zum Verweilen an Lagerfeuer und Feuerschalen ein. Wildfütterungen mit dem Wildheger finden an allen vier Tagen statt, die natürlich besucht werden können. Am weihnachtlich dekorierten Haarhof (dem Waldbauernhof) kann man ebenfalls eine gemütliche Pause einlegen.

Die beleuchtete Krippe lädt zum Verweilen ein. Die Tiere gibt es quasi vor Ort.
Die beleuchtete Krippe lädt zum Verweilen ein. Die Tiere gibt es quasi vor Ort. Bild: WILDWALD VOSSWINKE

Der Wildwald ist sehr großräumig und weitläufig. Mit dem Glühweinbecher in der Hand direkt zu den Wildschweinen zu laufen, wird daher zwar nicht möglich sein. Möglich ist es jedoch, vor dem Bummel über den Weihnachtswaldmarkt oder im Anschluss daran, einen schönen Winterspaziergang durch den Wald zu machen und so Natur und Weihnachtspunsch zu verbinden.

"Es ist eine nette Kombination aus Weihnachtswaldmarkt und Waldbesuch, die von etlichen Besuchern genutzt und genossen wird", sagt Anneli Noack, eine Mitarbeiterin des Wildwalds gegenüber watson dazu.

Wer mit Kindern kommt, wird auch ein besonderes Programm für diese vorfinden: Es gibt Mitmachaktionen an den Ständen, Basteln in der Waldschule und abendliche Märchenstunden, die in der Waldatmosphäre besonders eindrucksvoll sind.

Zum Schluß: Ein Tannenbaumverkauf

Der letzte Punkt ist ideal für alle, die nicht nur gern den Betrieb der Weihnachtszeit umschiffen, sondern auch alles auf einen Schlag erledigen wollen: Denn der Förderkreis Psychische Gesundheit Arnsberg wird an allen vier Tagen ab 13 Uhr am Ausgang des Marktgeländes Weihnachtsbäume verkaufen.

Mit dem Tannenbaumkauf beim Herausgehen wäre man dann nach einem Tag im Wald komplett ausgestattet für das große Fest. Praktischer (und schöner) geht nicht, oder?

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Wie kommst du dahin? Die "richtige" Adresse für das Navi lautet: Bellingsen 5, 59757 Arnsberg. Wer mit Bus und Bahn kommt, muss ab Bahnhof Wickede (Ruhr) oder ab dem Bahnhof Neheim-Hüsten mit dem Bus Richtung Voßwinkel bis zur Haltestation Am Stakelberg fahren. Von dort führt ein ausgeschilderter Fußweg nach etwa 15 Minuten zum Eingang des Weihnachtsmarktes.

Frau wäscht versehentlich Asche ihrer Oma – Katze unter Verdacht

Dass manchmal unerwünschte Dinge in der Waschmaschine landen, ist keine Seltenheit. Wahrscheinlich hat jeder schon mindestens einmal ein Papiertaschentuch mit in die Wäschetrommel gesteckt – und damit die Wäsche mit zahlreichen weißen Papier-Fusseln belegt. Diese dann wieder davon zu befreien, kann eine lästige Herausforderung werden.

Zur Story