Bild
Bild: watson.de
Meinung

Auch du kannst jetzt auf Facebook zum #Hutbürger werden!!!(!)

23.08.2018, 17:4106.08.2019, 09:27

Ein Meme geht um die Welt – das Bild vom sächsischen LKA-Mitarbeiter René S. , der an einer Anti-Merkel-Demonstration in Dresden die Dreharbeiten eines ZDF-Teams (mit Hilfe der Polizei) behinderte, verbreitet sich momentan auf Twitter.

Unter den Hashtags #Hutbürger und #Pegizei finden sich zahlreiche Memes.

Wir von watson.de sagen: Jetzt das Facebook-Profilbild ändern. Wir machen für euch diese obersympathische, mega nationale, also mega deutsche und mega stolze Kopfbedeckung im Fischerhut-Style auf Facebook zugänglich! Gott. Sei. Dank.

Hier ist das gute Stück:

Bild

Und so kannst du zum Hutbürger werden:

Lege auch du dir den stylishen Filter zu. Folge einfach diesem Link.

Die watson-Redaktion hat es direkt mal vorgemacht und sich den neuen Filter zugelegt.

Gavin Karlmeier, Hutbürger

Bild

Yasmin Polat, Hutbürgerin

Bild

A.K. Gerstlauer, Hutbürgerin

Bild

Marius Notter, Hutbürger

Bild

Helena Düll, Hutbürgerin

Bild
Werde auch du jetzt zum #Hutbürger!

Spaß

Alle Storys anzeigen
Themen
WM 2022: Wie watson über das Turnier in Katar berichtet – und warum
Hier könnte ein Artikel über die WM-Eröffnungsfeier stehen. Worauf wir bewusst verzichten. Zum Turnierauftakt erklärt unser Chefredakteur die Entscheidung und erläutert, wie wir in den kommenden Wochen berichten werden.

In Zeiten einer Fußball-WM herrscht in Nachrichtenredaktionen Ausnahmezustand. Vier Wochen lang dominiert dann der Sport. Das ist in einem Newsroom nicht anders als in den Wohnzimmern von Millionen Menschen. Dass man einen Monat lang deutlich mehr über Fußball berichtet als im Rest des Jahres, ist dann selbstverständlich. Genauer: War es bis 2022. Denn in diesem Jahr ist alles anders.

Zur Story