Nachhaltigkeit

NYX: Neue Kosmetik-Linie – mit besonderem Nebeneffekt

ARCHIV - 11.11.2021, Hamburg: Eine Kundin schaut sich im Luxuskaufhaus Alsterhaus in der Innenstadt Lippenstifte an. Die Ums
Der veganen Kosmetiklinie von NYX geht es nicht nur darum, gut auszusehen – sondern auch darum, Gutes zu tun.Bild: dpa / Marcus Brandt
Nachhaltigkeit

Neue Kosmetik-Linie von NYX – mit einem besonderen Nebeneffekt

06.12.2022, 18:20
Mehr «Nachhaltigkeit»

Passend zum weltweiten Kinostart der Avatar-Fortsetzung "Avatar: The Way of Water" am 14. Dezember kommt eine Produktlinie Avatar-inspirierter Kosmetik auf den Markt. Und bei der geht es nicht nur darum, gut auszusehen, sondern auch Gutes zu tun. Sie hat also einen ganz besonderen Nebeneffekt.

Gemeinsam mit der Avatar "Keep Our Oceans Amazing"-Kampagne und der Mission von "The Nature Conservancy" – die darauf abzielt, Land und Gewässer der Erde zu erhalten – hat die US-amerikanische Kosmetikmarke "NYX" jetzt eine Produktlinie produziert, die vegan und umweltfreundlich sein soll.

Die Produktreihe umfasst Color-Paletten, Highlighter und Blushes, Lippenstifte und -glosse, Lacke und Fixierspray. Die Farben sind bunt und schimmernd und finden schon jetzt ihre Fans. Unter ihnen sind auch die Moderatorin Lola Weippert und "Prince Charming"-Kandidat Robin Solf, wie sie auf Instagram zeigen.

Bunte Vielfalt in vegan

Die bunten Farben für einen auffallenden Look gibt es in der großen "Avatar: The Way of Water Color"-Palette, die 24 Lidschattenfarben beinhaltet und der kleineren "Pandoran Paradise"- Palette, die sechs Highlighter und Blushes umfasst. Außerdem werden "Biolume Highlighter Sticks" auf den Markt gebracht, die von den Na'vi Clans inspiriert wurden.

Die "Paper Lipsticks" sind in zwei kräftigen Farben erhältlich, die "Luminescent Lip Glosses" in drei verschiedenen glitzernden Tönen.

Produktreihe wurde nachhaltiger hergestellt

Besonders ist auch: Um die Umweltauswirkungen in der Herstellung zu verbessern, wurden die Produkte aus recycelten Materialien produziert, dadurch konnte die Abfallmenge reduziert werden.

Yann Joffredo, Global Brand President von NYX Professional Makeup erklärt, NYX werde mit dieser Produktreihe dem eigenen Anspruch Verantwortung zu übernehmen und den Unternehmensgrundwerten nachhaltige Produkte anzubieten gerecht.

Das spricht für den Kauf der neuen Nyx-Kosmetik:

Das klingt toll – und verlockt dazu, in neues Make-up zu investieren. Wurde ja vegan hergestellt, und aus recycelten Materialien noch dazu. Das beruhigt das Gewissen. Aber: Auch die Unternehmen haben verstanden, dass sich mit grünen Versprechen Umsätze machen lassen.

Das spricht dagegen:

Ja, veganes Make-up hat dem herkömmlichen, nicht veganem sicherlich etwas voraus. Und wer wirklich neues Make-up benötigt: Go for it. Nichtsdestotrotz ist auch das eine Konsumentscheidung. Wem Umwelt und Klima am Herzen liegen, der sollte am voran eines tun: Seinen eigenen Konsum herunterfahren und nur dann etwas Neues kaufen, wenn sie oder er es wirklich benötigt. Das gilt auch für das neue Make-up von Nyx.

EM 2024: Deutsche Bahn trotz Fan-Wut und Verspätungen zufrieden – warum?

Die EM ist fast vorbei, am Sonntag entscheidet sich beim Finale in Berlin, ob die Engländer oder die Spanier den Pokal mit nach Hause nehmen dürfen. Die Deutsche Bahn zieht bereits jetzt Bilanz zu ihrer Leistung in den vergangenen Wochen. Und klopft sich auf die Schulter: Immerhin habe sie etwa 12 Millionen Menschen während der vier Turnierwochen von Stadt zu Stadt und von Spiel zu Spiel gebracht.

Zur Story