Spaß

Wo ist der Dildo? 11 ziemlich unerotische Suchbilder für Erwachsene

Wir kennen sie alle noch von früher: Wimmelbilder! Stundenlang konnte man sich damit beschäftigen, auf völlig überfüllten Bildern nach einer bestimmten Person oder einem Gegenstand zu suchen. Die sind aber eher was für Kinder.

Zum Glück gibt es die Jungs von Subtle Dildo, die auf Instagram "erwachsenere" Suchbilder posten . Wie ihr Name verrät, geht's dabei um Dildos – unauffällig platzierte Dildos, um genau zu sein. Und wer auf den folgenden 11 Fotos alle nicht immer nur hautfarbenen Spielzeuge auf Anhieb findet, hat ein sehr merkwürdiges Talent...

Hier hat sich ein Dildo versteckt. Klicken, um die Lösung zu sehen!

bild: instagram/subtledildo

Hier sind es schon 2.

bild: instagram/subtledildo

Wo ist der Dildo?

bild: instagram/subtledildo

Aufgepasst: Hier sind's 3!

bild: instagram/subtledildo

Hier wieder nur einer.

bild: instagram/subtledildo

Auch hier ist's bloß einer.

bild: instagram/subtledildo

Achtung, 3!

bild: instagram/subtledildo

Findest du ihn?

bild: instagram/subtledildo

Na komm, der ist einfach!

bild: instagram/subtledildo

Uff, diese 3 sind schwierig!

bild: instagram/subtledildo

Der letzte ist aber leicht.

bild: instagram/subtledildo

Ist dir ein Dildo entgangen oder hast du Profi sie alle auf Anhieb entdeckt? Schreib es uns ⬇

Noch viel schräger als die Dildo-Suchbilder: Photoshop-Fails!

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Analyse

Von Corona bis Rassismus: Die wichtigsten Antworten zum neuen Skandal-Buch über Trump

Journalist Bob Woodward enthüllt in einem Buch, dass der US-Präsident das Coronavirus bewusst verharmlost hat. Was steht sonst noch darin? Und wird das Trump die Wahl kosten? Antworten auf die wichtigsten Fragen im Überblick.

Ein neuer Skandal um US-Präsident Donald Trump sorgt für Schlagzeilen, in den USA und weltweit: Grundlage dafür ist ein Buch des Journalisten Bob Woodward, der seit seinem Enthüllungsartikel über den Watergate-Skandal Anfang der 1970er Jahre als Reporterlegende gilt.

Woodwards Buch heißt "Rage" (Wut) und soll in den kommenden Tagen in den USA erscheinen. Auszüge davon sind aber inzwischen schon in mehreren US-Medien erschienen, unter anderem in der "Washington Post". Schon diese Passagen …

Artikel lesen
Link zum Artikel