Löw wählt nur Männer aus! Die besten Reaktionen zur WM-Nominierung

Löw nominiert, das Netz kommentiert: Die besten Reaktionen...

Bundestrainer Jogi Löw hat seinen vorläufigen Kader nominiert. 

Die Bekanntgabe des vorläufigen WM-Kaders bliebt nicht ohne Reaktion. Natürlich nicht.

Damit ihr nicht suchen müsst, haben wir die besten Kommentare für euch gesammelt:

Bereits vor der Nominierung lief vor allem Twitter heiß. Die Nominierungszeremonie zog sich etwas in die Länge.

Manch einer fühlte sich an den ESC erinnert...

... oder den Echo:

Ein Dritter an seine Katze:

Es dauerte naturgemäß ein wenig, bis Jogi Löw dann tatsächlich den Kader bekannt gab. Es folgten Vorschläge, diese Zeit sinnvoll zu überbrücken:

Und nach der Bekanntgabe machte dann ein schrecklicher Verdacht die Runde: Hatte Joachim Löw tatsächlich nur Männer nominiert? 

Die Kollegen von "Extra3" waren dann richtig on fire:

Vor allem die Nichtnominierung von Sandro Wagner regte die Twitterfantasie an.

Was das mit Markus Söder zu tun hat:

Und folgender Reaktion können wir uns als watson-Mattuschka-Fan-Redaktion nur hundertprotzentig anschließen:

Analyse

Zwischen sinnvollen Verstärkungen und dem Ziel, Konkurrenten zu schwächen: Wie der FC Bayern in der Transferphase ein altes Klischee bediente

Julian Nagelsmann, da noch Trainer bei RB Leipzig, machte im April 2021 eine deutliche Ansage: "Ich werde jetzt nicht einen T6 mieten [...], um nach München zu fahren und im Schlepptau den ein oder anderen guten Spieler von Leipzig dabei zu haben."

Rund vier Monate später stellt sich die Situation nun aber ziemlich anders dar. Nagelsmann bräuchte mindestens einen T6-Bus, damit alle Spieler und Mitarbeiter seines Trainerstabs, die sich mit ihm auf den Weg zum FC Bayern machten, auch einen …

Artikel lesen
Link zum Artikel