Spaß
Bild

In diesem Pavillon, Ort für viele romantische Momente bei den "Gilmore Girls", machte Sebastian seiner Molly einen Heiratsantrag.  bild: netflix

Romantischer als dieser Heiratsantrag in der Kulisse von "Gilmore Girls" geht's nicht

Bei diesem Antrag hätte wahrscheinlich jeder "Gilmore Girls"-Fan Ja gesagt.

Molly Larimer aus Kalifornien bekam von ihrem verlobten Sebastian den wunderbarsten, romantischsten Heiratsantrag: mitten am Set von "Gilmore Girls".

Jan. 1, 2011 - K24406SN.GILMORE GIRLS THE CAST.SUPPLIED BY PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAg49_

Jan 1 2011  Gilmore Girls The Cast supplied by PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY ZUMAg49_

"Gilmore Girls" war Molly Larimers Lieblings-Serie Bild: imago stock&people

Das schrieb die zukünftige Braut überglücklich bei Twitter: 

"Gilmore Girls war immer eine meiner Lieblings-Serien und Sebastian hat den perfekten Antrag geplant und ihn in der Original Stars Hollow-Pavillon gemacht."  

Weiter erzählte Molly Larimer gegenüber Mashable: "Als wir zum Stars Hollow-Set kamen, fragte unser Tour-Guide, ob es große Gilmore Girls-Fans in unserer Gruppe gäbe. Mein Verlobter und ich hoben beide die Hände. Unser Guide bat uns dann, eine improvisierte Szene im Pavillon zu spielen. Wir gingen in den Pavillon und dort sagte Sebastian mir dann, dass wir noch aus einem anderen Grund dort wären und ging auf die Knie."  

Was soll man da noch mehr sagen außer:

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy

(pbl)

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Ministerpräsident Haseloff räumt bei "Markus Lanz" mit üblem Merkel-Gerücht auf

Am Donnerstag hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel zum ersten Mal seit Juni mit den Ministerpräsidenten der Länder über ein einheitliches Vorgehen in der Pandemie beraten. Sie verständigten sich darauf, dass bundesweit ein Bußgeld von mindestens 50 Euro bei allgemeinen Verstößen gegen die Maskenpflicht erhoben werden soll. Eine Ausnahme ist Sachsen-Anhalt, wo es laut Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) auch in Zukunft kein Bußgeld geben soll.

Wie die "Bild" berichtete, fetzten sich im …

Artikel lesen
Link zum Artikel