Fußball 1. Bundesliga 33. Spieltag FC Bayern München - VfB Stuttgart am 08.05.2022 in der Allianz Arena in München Robert Lewandowski ( München ) DFL regulations prohibit any use of photographs as ima ...
Bayern-Stürmer Robert Lewandowski macht mit einem Restaurantbesuch Schlagzeilen. Bild: Revierfoto / Revierfoto

Lewandowski: Heikles Treffen auf Ibiza befeuert Wechselgerüchte

01.07.2022, 14:40

Ibiza und der FC Bayern – immer wieder haben in den letzten Wochen und Monaten Geschichten von Klubvertretern auf der Mittelmeerinsel für Aufsehen gesorgt. Da wäre einmal das Trainingslager, das die Münchener nach der vorzeitig errungenen Meisterschaft dort abhielten und das ihnen als Zeichen für fehlende Ernsthaftigkeit im Saisonendspurt ausgelegt wurde.

Zum anderen sind da die Fotos, die Bayern-Trainer Julian Nagelsmann verliebt mit einer "Bild"-Reporterin auf einer Jacht vor Ibiza zeigen. Und jetzt wurde dort auch noch Top-Stürmer Robert Lewandowski bei einem Restaurantbesuch abgelichtet. Einem, der die ohnehin schon überhitzte Transferdebatte um den Polen weiter befeuert.

Fotos zeigen Lewandowski und Barca-Trainer Xavi im gleichen Restaurant

Denn Lewandowski traf in dem Lokal auf Ibiza wohl auf niemand Geringeren als Xavi, den Trainer seines Wunschvereins FC Barcelona. Fotos, die in den sozialen Netzwerken kursieren, zeigen, wie beide nacheinander das Restaurant betreten. Laut der spanischen Sportzeitung "Mundo Deportivo" kam es an dem Abend zu einem Gespräch zwischen Lewandowski und Xavi.

Treffen womöglich nur Zufall?

Es soll sich aber nicht um ein geplantes Treffen gehandelt haben, schreibt "Mundo Deportivo". Neben Lewandowski und Xavi sollen an dem Abend vielmehr noch diverse andere Fußballpersönlichkeiten in dem Lokal gewesen sein.

Der Bayern-Stürmer versucht seit Wochen, einen Wechsel zum FC Barcelona zu erzwingen. Er soll sich mit den Katalanen längst einig sein. Und die sollen ihr Ablöse-Angebot an den FC Bayern kürzlich auch kräftig nachgebessert haben: Angeblich haben sie den Münchnern 40 Millionen Euro plus diverse Bonuszahlungen für Lewandowski versprochen.

Der FC Bayern stemmt sich aber weiterhin gegen einen Wechsel und pocht auf den noch ein Jahr gültigen Vertrag, den der Stürmer in München hat.

(nik)

WM 2022: Frankreich-Coach kritisiert Bayern-Star Pavard heftig

Die französische Nationalmannschaft ist nach dem Ende ihrer Gruppenphase bei der Weltmeisterschaft in Katar ins Achtelfinale eingezogen. Das Team unter Trainer Didier Deschamps konnte zwei der drei Spiele für sich gewinnen. Gegen Australien gewannen sie 4:1, gegen Dänemark 2:1. Aus dem letzten Gruppenspiel gegen Tunesien gingen sie nicht als Gewinner hervor. Tunesien schlug sie mit 1:0.

Zur Story