Sport
Bundesliga

FC Bayern: Harry Kane enthüllt wahren Grund für München-Wechsel

Fußball 1. Bundesliga 3. Spieltag Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München am 02.09.2023 im Borussia-Park in Mönchengladbach Harry Kane München DFL regulations prohibit any use of photographs as i ...
Harry Kane wechselte für rund 100 Millionen Euro von Tottenham zum FC Bayern und spricht nun über den wichtigsten Wechsel-Grund.Bild: Imago Images / Revierfoto
Bundesliga

FC Bayern: Harry Kane enthüllt wahren Grund für München-Wechsel

11.09.2023, 15:54
Mehr «Sport»

Zum ersten Mal in seiner Karriere machte Harry Kane sich in der vergangenen Woche nicht aus England auf den Weg zur Nationalmannschaft, die am Samstag gegen die Ukraine in Breslau antrat. Im Rahmen der EM-Qualifikation spielten die "Three Lions" 1:1, führen damit noch ungeschlagen die Gruppe C mit sechs Punkten Vorsprung auf die Ukraine, aber auch einem Spiel mehr an.

Zuvor reiste Kane immer aus London mit den Kollegen von Tottenham und den anderen Top-Klubs der britischen Hauptstadt an. Seit seinem 100-Millionen-Euro-Wechsel nach München ist das anders.

Harry Kane: Titel-Aussicht nicht ausschlaggebend für Bayern-Wechsel

Vor rund einem Monat unterschrieb Kane als Spieler beim FC Bayern. Seitdem hat er in drei Bundesliga-Spielen bereits drei Tore erzielt und einen weiteren Treffer vorbereitet. Schon jetzt soll der 30-Jährige in der Kabine des deutschen Rekordmeisters neben Thomas Müller und Joshua Kimmich Wortführer sein.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

In einem Interview mit der britischen Zeitung "Daily Mail" sprach der Rechtsfuß nun darüber, was für ihn den Ausschlag gegeben habe, nach München zu wechseln. Zu Beginn stellte er direkt klar, dass es an erster Stelle nicht die Aussicht auf Titel gewesen sei. Im Gespräch sagte er: "Es wird viel über Trophäen geredet und natürlich möchte ich Trophäen gewinnen. Aber das war nicht der einzige Grund."

Für ihn sei es viel wichtiger gewesen, "auf höchstem Niveau" zu spielen. Er sei der Meinung, dass er genau das brauche, "wenn ich mich verbessern will". Er fügte an, dass es einen Unterschied mache, ob er mit einem Team in der Champions League antrete, um sie zu gewinnen oder – wie bei Tottenham – "nur darauf zu hoffen, durch die Gruppenphase zu kommen".

Er stellte klar: "Ich hatte das Gefühl, dass ich auf dem höchsten Niveau spielen muss, um mich noch weiter zu verbessern." Ähnlich hatte es Englands Nationaltrainer Gareth Southgate bereits in der vergangenen Woche gesagt. Southgate sprach davon, dass sich Kane nun in einem neuen Klub und neuem Umfeld beweisen müsse, was sich positiv auf Kanes Leistung auswirken könne. Außerdem glaubt er, dass "der Wechsel ihm bei der Mentalität helfen" könne.

Die "Daily Mail" analysiert die Lage letztlich so, dass Kane auch bei den Bayern ein zentraler Baustein im Sturm sei und somit mindestens genauso wichtig wie bei Tottenham. Der große Unterschied ist allerdings der Anspruch, den die Bayern mit all den Top-Spielern im Kader haben.

Kane fasst es gut zusammen in den Sätzen, die er zum Münchner-Anspruch findet: "Am meisten spüre ich seit meiner Ankunft in München den Druck. Es ist nicht so, dass man nur gewinnen will. Du musst gewinnen." Das zählt auch für die Champions League, die schon kurz nach der Länderspielpause anfängt und bei der Kane bei dem Spiel gegen Manchester United wieder nach England zurückkehren wird.

FC Bayern: Thomas Müller enthüllt emotionalen Austausch mit Thomas Tuchel

Der FC Bayern kann doch noch gewinnen. Nach zuvor drei Niederlagen in Folge setzten sich die Münchener am Samstagabend ausgerechnet im Topspiel gegen RB Leipzig mit 2:1 durch. Harry Kane war dabei der gefeierte Mann des Abends, in der ersten Minute der Nachspielzeit schoss er den FCB zum Sieg.

Zur Story