Sport
Bundesliga

Eintracht Frankfurt: Großer Dämpfer bei Demirović – Götze-Zukunft geklärt

enttaeuschung bei den Augsburger nach Spielende, Ermedin Demirovic 9 FC Augsburg bei den Fans, TSG 1899 Hoffenheim vs. FC Augsburg, Fussball, 1. Bundesliga, 28. Spieltag, 07.04.2024 DFB regulations pr ...
Ermedin Demirović hat diese Saison bereits 15 Tore für den FC Augsburg erzielt.Bild: IMAGO images / kolbert-press
Bundesliga

Eintracht Frankfurt: Großer Dämpfer bei SGE-Wunschspieler Ermedin Demirović

24.04.2024, 11:54
Mehr «Sport»

Am Freitag setzte sich Eintracht Frankfurt vor heimischer Kulisse mit 3:1 gegen den FC Augsburg durch und machte damit einen großen Schritt in Richtung erneuter Qualifikation für den Europapokal.

Durch den Dreier hat die SGE den sechsten Platz schließlich nicht nur erfolgreich verteidigt, sondern den Vorsprung dank des Ausrutschers vom SC Freiburg am Sonntag sogar ausgebaut. Vier Spieltage vor dem Saisonende liegen die Hessen fünf Punkte vor dem SCF.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Die starke zweite Halbzeit, in der eine plötzlich energisch auftretende Frankfurter Mannschaft einen 0:1-Rückstand drehte, dürfte indes nicht das einzige sein, was den Eintracht-Verantwortlichen gefallen hat.

Denn auf der anderen Seite hatte auch ein Profi eine starke Aktion, der bei der SGE seit Wochen gehandelt wird. Augsburgs Ermedin Demirović fand Mitspieler Ruben Vargas mit einem wohltemperierten Steckpass, bevor dieser das Leder aus spitzem Winkel im Tor unterbrachte.

Klar, in dem Moment war das für alle Frankfurter wenig erfreulich. Es dürfte aber zugleich den Wunsch bekräftigt haben, Demirović künftig häufiger im Waldstadion begrüßen zu können.

Ermedin Demirović ist aktuell zu teuer für Eintracht Frankfurt

Nach Informationen von Sky steht der Deutsch-Bosnier weiterhin auf der SGE-Liste, der Klub habe ihn schon länger im Blick. Die Chancen auf einen Sommertransfer soll dies dennoch nicht nach oben treiben. Dem Bericht zufolge sind die Frankfurter bezüglich einer Verpflichtung pessimistisch.

Der Grund dafür ist ganz einfach: Der FC Augsburg soll 25 Millionen Euro für seinen Toptorjäger verlangen – das ist momentan eindeutig zu viel für Eintracht Frankfurt.

Alle Interessenten wird der FCA mit dieser Forderung aber womöglich nicht abschrecken. Denn die SGE soll Demirović nicht als einziger Klub auf der Liste haben, auch aus der Premier League gebe es Anfragen.

Eintracht Frankfurt plant weiterhin mit Mario Götze

Leichte Fragezeichen standen zuletzt auch hinter der Zukunft von Mario Götze. Der WM-Held von 2014 hatte in der ersten Saisonhälfte phasenweise seinen Stammplatz verloren, zudem nie einen Hehl daraus gemacht, in Zukunft noch in der US-amerikanischen MLS spielen zu wollen.

Zur kommenden Saison wird sich dieser Wunsch aber noch nicht erfüllen. Laut Sky plant Eintracht Frankfurt über den Sommer hinaus mit Götze. Der Verein schätze sowohl die Erfahrung als auch die Qualitäten des 31-Jährigen.

Für einen Verbleib von Götze, der in dieser Saison wettbewerbsübergreifend in 37 Spielen vier Tore geschossen und vier weitere vorgelegt hat, spricht auch seine Vertragssituation. Der Mittelfeldmann ist schließlich bis 2026 an die SGE gebunden.

Nagelsmann überrascht mit DFB-Nachnominierung: Insider gibt Prognose zu EM-Chancen

Der Start der EM 2024 rückt immer näher, am 14. Juni eröffnet das DFB-Team das Turnier in München mit dem Spiel gegen Schottland. Die Vorbereitungen auf die Heim-EM starten indes schon deutlich früher.

Zur Story