08.10.2022, xjhx, Fussball 1.Bundesliga, VfL Bochum - Eintracht Frankfurt emspor, v.l. Rafael Borre, Rafael Santos Borre Maury of Eintracht Frankfurt gestikuliert gibt Anweisungen mit den Armen gestik ...
Rafael Borré will Eintracht Frankfurt angeblich verlassen, weil er mit seinen Einsatzzeiten unzufrieden sein soll.Bild: IMAGO images/Jan Huebner
Bundesliga

Frankfurts Borré soll im Winter wechseln wollen – drei Vereine interessiert

11.10.2022, 15:33

Eintracht Frankfurt droht einen seiner Euro-Helden zu verlieren: Rafael Borré, der im Finale gegen die Glasgow Rangers den entscheidenden Elfmeter schoss und die Frankfurter so zum Europa-League-Sieger machte, soll abwägen, den Klub zu verlassen.

Noch in der vergangenen Saison hatte Borré einen Stammplatz im Kader der SGE und kam auf ganze 45 Einsätze. In dieser Saison ist es für ihn jedoch keine Normalität mehr, bei Anpfiff auf dem Platz stehen zu können. Meist wird der Kolumbianer erst später eingewechselt, Neuzugang Kolo Muani ist zuerst an der Reihe.

Rafael Borré kommt über Kurzeinsätze nicht hinaus

Zwar stand Borré bei allen neun Bundesliga-Spielen bisher auf dem Platz, kam von seinen Spielminuten her jedoch nur auf etwa ein Drittel der gesamten Spielzeit. In der vergangenen Saison hingegen stand er allein in der Bundesliga 2391 Minuten auf dem Platz, was deutlich mehr als die Hälfte der gesamten Spielzeit der Frankfurter ausmachte.

Abschied von Eintracht Frankfurt schon im Winter vorstellbar

Diese Umstände sollen für den Stürmer nun einen Grund darstellen, über einen Abschied von der Eintracht nachzudenken. Wie die spanische "AS" berichtete, komme dieser für Borré sogar für die Transferperiode im Winter infrage.

Ein italienischer und zwei spanische Klubs sollen schon Interesse an dem kolumbianischen Nationalspieler gezeigt haben. Wer genau, verrät "AS" nicht.

Allerdings sei eine Leihe wahrscheinlicher, da Borrés Vertrag in Frankfurt noch bis 2025 läuft. Trotz der kürzer gewordenen Einsatzzeit benötigt die SGE den Mittelstürmer bei der Herausforderung, die nationalen und internationalen Ziele zu erreichen.

Doch auch die Sprache könnte für Rafael Borré ein Grund sein, eine Rückkehr in La Liga in Betracht zu ziehen. Bisher spricht der Kolumbianer kein Deutsch und spielte zuvor ausschließlich für spanischsprachige Klubs. Auch seine gesamte Fangemeinde spricht Spanisch.

Außerdem scheint Borré Wert auf Anerkennung zu legen. Als Grund, warum er im Sommer 2021 zu Eintracht Frankfurt wechselte, nannte er in einer Pressekonferenz das große Interesse an ihm sowie die Bemühungen, ihn zu verpflichten. Genau diese Faktoren könnten sich jetzt zum Auslöser eines Wechselwunsches gewandelt haben.

NFL: Erstmals deutscher Football-Star zum Pro Bowl geladen – besondere Auswirkung auf Karriere

Die American Football-Saison ist kurz. Aus historischen Gründen wird Football nur im Herbst und Winter gespielt, Frühjahr und Sommer sind für die Baseball-Saison reserviert. Für die meisten Teams endet die Spielzeit dann auch noch vor den Playoffs, nachdem sie gerade einmal 17 Spiele absolviert haben. Kaum genug, um die Football-Gier der Fans zu stillen, Exhibitionsspiele haben im American Football daher Tradition.

Zur Story