Dortmund, Signal Iduna Park, 06.02.22, GER, Herren, 1.Bundesliga, Saison 2021-2022, Borussia Dortmund - Bayer 04 Leverkusen Bild: Trainer Marco Rose (Dortmund) Nur fuer journalistische Zwecke! Only fo ...
Borussia Dortmund verteidigt die häufigen einfachen Ballverluste nicht gut, sagt Trainer Marco Rose (links). Bild: Hufnagel PR / Ulrich Hufnagel / Ulrich Hufnagel
Bundesliga

BVB-Coach Rose erklärt Glasgow-Pleite und kontert Hummels-Kritik: "Da ist er inkludiert"

18.02.2022, 14:21

Schon wieder hat sich Borussia Dortmund auf internationalem Parkett blamiert. Nachdem dem peinlichen Ausscheiden aus der Gruppenphase der Champions-League ging auch das Hinspiel der Europa-League-Zwischenrunde deutlich verloren.

Nach der 2:4-Heimpleite gegen Underdog Glasgow Rangers fand Abwehrchef Mats Hummels deutliche Worte. "Wir spielen viel unsinnigen Fußball. So kannst du mal gewinnen und mal verlieren. Aber so wirst du nie erfolgreich sein", sagte er gegenüber RTL.

Auf die Kritik des 76-fachen deutschen Nationalspielers wurde BVB-Trainer Marco Rose nach dem Spiel angesprochen. Er glaube, dass Hummels "vor allem die Mannschaft meint, da ist er natürlich inkludiert – und ich als Trainer übrigens auch, weil ich dafür verantwortlich bin, wie die Mannschaft auftritt."

Dortmund-Trainer Marco Rose reagiert auf Hummels Kritik nach dem Spiel gegen Glasgow Rangers.Video: YouTube/SPOX

Hummels hatte auch kritisiert, dass Dortmund zu viele Gegentore durch leichte Ballverluste kassiert. Das sei bei der jüngsten 2:5-Niederlage gegen Bayer Leverkusen schon so gewesen und auch jetzt gegen die Glasgow Rangers. "Heute gab es beim 0:1, beim 0:2 und vor dem 1:4 einen leichten Ballverlust. Es ist für mich ein mehr als eindeutiges Thema. Der Trainer spricht es an, wir setzen es auf vielen Positionen nicht um."

Auch wenn Hummels die Schuld an der Niederlage also klar nicht beim Trainer, sondern bei der Mannschaft verordnet, gibt sich Rose ausgesprochen selbstkritisch. "Ich muss möglicherweise noch deutlicher, klarer werden, Dinge anpassen, nachhaltig dranbleiben. Es gibt keine andere Lösung."

Seine Fehleranalyse deckt sich mit der von Hummels. "Das war in Halbzeit eins zu wenig, zu ungefährlich, zu wenig Tiefe und zu viele einfache Ballverluste." Laut Rose seien das bekannte Dortmunder Probleme, die "die Mannschaft auch in den letzten Wochen schon hatte". Warum sie diese aber dennoch nicht abstellen können, darauf haben weder Hummels noch Rose eine richtige Antwort.

Die Höhepunkte der Partie Borussia Dortmund gegen Glasgow Rangers im Video. Video: YouTube/RTL Sport

(nik)

WM 2022: Katar-Behörden machten DFB-Fans Probleme

Am Donnerstagabend spielte Deutschland gegen Costa Rica. Es war das letzte WM-Spiel für die deutsche Nationalmannschaft in Katar, die trotz des Siegs dramatisch in der Gruppenphase scheiterte. Zahlreiche Fans waren angereist, um sich das Spiel vor Ort anzuschauen. Doch in einigen Fällen wurden sie an der Einreise in das WM-Gastgeberland von katarischen Behörden gehindert.

Zur Story