Sport
Champions League

Laura Wontorra: DAZN fällt Entscheidung zu Champions-League-Finale

Fußball 1. Bundesliga 32. Spieltag 1. FC Köln - Hertha BSC Berlin am 12.05.2023 im RheinEnergieStadion in Köln Laura Wontorra DAZN DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences an ...
Laura Wontorra moderiert seit 2021 Champions-League-Spiele bei DAZN.Bild: imago images / Revierfoto
Champions League

Champions-League-Finale: DAZN fällt Entscheidung zu Laura Wontorra

09.06.2023, 12:02
Mehr «Sport»

Am Samstag ist es endlich so weit: Das Finale der Champions League, das von Fußballfans aus Europa und der ganzen Welt wie immer mit Spannung erwartet wird, findet statt. In dieser Saison haben es Manchester City und Inter Mailand ins Endspiel geschafft und werden sich am 10. Juni um 21 Uhr im Atatürk Olympiastadion in Istanbul gegenüber stehen.

Manchester City wird dabei von vielen Fans und Expert:innen als Favorit angesehen. Das Team um Erling Haaland, İlkay Gündoğan und Star-Trainer Pep Guardiola gilt auch bei den Buchmacher:innen als wahrscheinlicher Gewinner des Champions-League-Pokals. Ein Sieg von Inter Mailand wäre für viele Zuschauer:innen wohl eine große Überraschung.

ZDF und DAZN übertragen Finale der Champions League

Trotz der klar verteilten Rollen erwarten Fans ein spannendes Match. In Deutschland wird das Finale im Free-TV bei ZDF übertragen. Hier führt Moderator Jochen Breyer mit den Experten Per Mertesacker und Christoph Kramer durch den Fußball-Abend. Kommentieren wird die Partie Claudia Neumann.

Auch DAZN wird das Spiel am Samstag zeigen: Ab 20 Uhr können Fans einschalten. Die Frage, wer rund um das Match moderieren wird, wurde nun von DAZN beantwortet.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Laura Wontorra moderiert Champions-League-Finale

Kurz vor dem Finale ist nun klar, wer die DAZN-Zuschauer:innen durch den Abend führen wird. Wie von vielen Fans erhofft, wird Laura Wontorra die Moderation am Finalabend übernehmen. Gemeinsam mit dem Experten Sebastian Kneißl wird sich die 34-Jährige der Vorberichterstattung aus einem Studio in München widmen. Darin werden Wontorra und Kneißl die beiden Teams und deren Aufstellung vorstellen und das Spielverhalten analysieren.

Vor Ort in Istanbul werden Wontorras Kollege Alex Schlüter gemeinsam mit Experte Michael Ballack das Geschehen moderieren. Der Kommentator der Partie wird Uli Hebel sein.

Laura Wontorra führt bereits seit 2021 durch die Vor- und Nachberichterstattung der Champions League bei DAZN. Auf der Streamingplattform gehört die Sportreporterin zu den bekanntesten – und auch beliebtesten – Gesichtern.

Vor ihrer Arbeit bei DAZN war sie unter anderem bei Sky und RTL als Moderatorin im Sport- und besonders im Fußballbereich tätig. Wontorra ist aber auch immer mal wieder abseits des Sports zu sehen: Seit 2020 moderiert sie die Vox-Show "Grill den Henssler" und auch in der letzten Staffel "DSDS" war sie als Moderatorin zu sehen.

FC Bayern: Fußball-Fans sind sich einig – Tuchel-Trennung löst FCB-Probleme nicht

Seit einer Woche ist das Schicksal von Thomas Tuchel beim FC Bayern besiegelt. Am Saisonende wird er seine Koffer packen müssen und den Verein verlassen. Das erste Mal seit 2012 könnten die Münchner nicht Meister werden, haben zurzeit acht Punkte Rückstand auf Leverkusen.

Zur Story