Sport
24.05.2019, xfux, Fussball DFB-Pokal Finale 2019, RB Leipzig und FC Bayern Muenchen Pressekonferenz, emspor, v.l. DFB Pokal / Pokal / Trophae / Trophy / Goldener Pokal / DFB-Pokal (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO) Berlin *** 24 05 2019, xfux, Football DFB Cup Final 2019, RB Leipzig and FC Bayern Munich Press Conference, emspor, v l DFB Cup Trophy Trophy Trophy Golden Cup DFB Cup DFL DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and or QUASI VIDEO Berlin

Nur einige Alternativen: Nichts tun, Schlager gucken, Wahl-O-Mat anschmeißen. Bild: imago/watson montage

Kein Bock auf Bayern gegen RB? 7 Alternativen zum DFB-Pokalfinale

DFB-Pokalfinale. Es geht um alles oder nichts. Das Endspiel um die mit Turmalinen geschmückte Trophäe ist eigentlich für jeden Fußballfan in Deutschland Feiertag und Pflichttermin zugleich. Zwei Mannschaften haben sich in die letzte Runde gekämpft, das Finale ist in der Regel die süße Nachspeise einer Bundesligasaison.

Und dieses Jahr?

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy.com

Mh. Hm.

Dass Bayern im Finale steht, wundert keinen mehr. Die Münchener zogen zum 13. Mal in den vergangenen 20 Jahren ins Endspiel ein. Aber man konnte in diesen 13 DFB-Pokal-Finals wenigstens immer guten Gewissens für Bayerns Gegner sein – sei es Bremen, Kaiserslautern oder Frankfurt.

Und dieses Jahr?

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy.com

Bayern München gegen RB Leipzig. Zwar treffen die beiden besten Rückrundenmannschaften aufeinander. In einem genderneutralen Berliner Olympiastadion. Leipzig steht zum ersten Mal seit seiner Gründung im Finale, Manuel Neuer nach 41 Tagen mal wieder im Kasten. Arjen Robben und Franck Ribéry erleben ihr letztes Pflichtspiel für Bayern. Niko Kovac kann den Titel, den er vergangene Saison mit Frankfurt holte, verteidigen. So viele Geschichten, so viel zu erzählen. Aber irgendwie scheint das Pokalfinale dieses Jahr keinen so richtig zu berühren.

Viele Fans haben gar keinen Bock auf Bayern gegen Brauseclub.

Das ist die Idee! Einfach nicht das Finale gucken!

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy.com

Hier kommen 7 Alternativen, was du heute Abend machen könntest, anstatt das DFB-Pokalfinale zu schauen:

Was anderes im Fernsehen gucken.

Ross Antony statt Robert Lewandowski, Mross-Stefan statt Ilsanker-Stefan, Kellys statt Kovac. Zeitgleich zum Pokalfinale läuft auf MDR "Die Schlager des Jahres". Florian Silbereisen präsentiert die besten Volksmusikhits des Jahres 2018 (!). Ja, die Show mag eine Wiederholung sein. Aber die Aufzeichnung einer Sendung, die Silbereisen im weltbekannten Congress Centrum Suhl präsentierte, ist immer noch besser als Bayern gegen Leipzig. Oder?

Niksen

Nik-was? Niksen! Das ist niederländisch und bedeutet so viel wie "nichts tun" oder herumhocken. Hygge war gestern! Die Autorin Carolien Janssen beschreibt es in ihrem Buch "Niksen: The Dutch Art Of Doing Nothing". Wenn du es üben willst, schreibt sie, "verlangsame und feiere den Moment, in dem du nichts erreichst". Mit anderen Worten: Einfach mal nix machen. Hocken, aus dem Fenster schauen, den Geist nach Stimulation suchen lassen, das Hirn ausstöpseln.

Auf Youtube DSF Bundesliga Classics gucken...

Falls du doch Bock auf Fuppes hast, aber halt nicht aufs Pokalfinale: Wie wäre es mit einer kleinen Reise in eine Zeit, als noch niemand an RB Leipzig zu denken vermochte? Bayern in grün-gelben Auswärtstrikots, Jürgen Kohler Fußballgott, die Vier-Minuten-Meisterschaft von Schalke, Klaus Toppmöller und Vizekusen... *schwelg*

... oder Fußball-Dokus auf Netflix

Auf Netflix gibt es richtig viele gute Dokus und Reportagen über unsere Lieblingssportart. Wir haben das schon mal etwas vorbereitet: Bitte hier entlang.

Reinige doch mal die Laptop-Tastatur

Zum Beispiel die Laptoptastatur reinigen. Schmandiger Dreck auf der Enter-Taste, Zillionen Krümel zwischen Escapetaste und Numpad. Sicher hast du auch schon von diesen Horror-Studien gehört, dass auf Laptoptastaturen mehr Bakterien lauern als auf öffentlichen Toiletten. Heute Abend ist DIE Gelegenheit für den Großreinemachtag auf und unter deiner Tastatur: Q, W, E, R, T, Z – Buchstabe für Buchstabe sanft mit Mikrofaser reinigen, mit Wattestäbchen die Zwischenräume vorsichtig säubern. Das kann unheimlich meditativ sein.

Parteiprogramme lesen und den Wahl-O-Mat anschmeißen

Morgen ist Europawahl! Heute Abend könntest du endlich mal die Wahlprogramme aller 41 Parteien lesen, die in Deutschland zur Europawahl am Sonntag antreten. Schnapp dir einen Textmarker und Haftnotizen, büffel dich durch die Agenden der Europapolitiker und pauke die Spitzenkandidaten. Außerdem könntest du noch den Wahl-O-Maten anschmeißen, damit du dich besser orientieren kannst, wo du dein Kreuz setzen willst.

Irgendwas, was richtig lange dauert, aber kaum einen Effekt hat

Mach doch einfach mal was sehr Unnötiges. Etwas, wo man sofort denkt: Das lohnt sich doch eh nicht! Heute ist der Abend gekommen, an dem du Trennwände in die Ikea-Tasche einnähen könntest, um Pfandflaschen nach Ein- und Mehrweg zu sortieren. Der Abend, an dem du deine Bücher im Regal nach Farben sortieren könntest. Der Abend, an dem du die Schlüssel an deinem Schlüsselbund so anordnen könntest, dass die Zacken (in der Fachsprache Schlüsselbart genannt) alle in die selbe Richtung zeigen... Zumindest etwas, das sinnvoller ist, als sich Bayern gegen Leipzig anzuschauen.

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

12 Retro-Fotos vom Klassiker zwischen Bayern und BVB – und die Geschichte dahinter

Wenn der FC Bayern auf Borussia Dortmund trifft, dann passiert eigentlich immer etwas. Seit beinahe zehn Jahren ist dieses Duell das absolute Spitzenspiel der Bundesliga. Der deutsche Clásico am Samstagabend verspricht auch diesmal viele Tore: Der BVB kassierte in den vergangenen zwei Spielen in München 11 Tore und schoss kein einziges.

Doch der BVB spielte zuletzt wieder stärker und Trainer Lucien Favre tönte am Donnerstag ungewohnt selbstbewusst: "Wir haben keine Angst vor Bayern." Der FC …

Artikel lesen
Link zum Artikel