Berlin Charlottenburg das Olympiastadion - 16.10.2022 Berlin *** Berlin Charlottenburg the Olympic Stadium 16 10 2022 Berlin
Das Finale der Europameisterschaft 2024 wird im Berliner Olympiastadion ausgetragen. Bild: www.imago-images.de / imago images
EM 2024

Tickets für die EM 2024: Preise, Verkaufsstart, Plattformen – alle Infos auf einen Blick

02.12.2022, 14:3215.12.2022, 14:30

Nach der WM ist vor der EM: Nachdem Deutschland in Katar so bitter in der Gruppenphase ausgeschieden ist, denken viele Fußballfans bereits an das nächste große Turnier. Die Europameisterschaft 2024 wird in Deutschland stattfinden – besonders deutsche Fans und solche aus den europäischen Nachbarländern hoffen darauf, eines oder am besten gleich mehrere Spiele live erleben zu können.

Seit der Weltmeisterschaft 2006 ist die Europameisterschaft das erste Fußballgroßereignis, das in Deutschland ausgetragen wird. Die WM von 2006 ist vielen Fans als "Sommermärchen" bis heute in guter Erinnerung, da das Turnier eine bis dahin noch nie dagewesene Fußballbegeisterung in Deutschland ausgelöst hat.

So hoffen viele nun auf eine Wiederholung in zwei Jahren.

EM 2024: Wann gibt es die Tickets?

Wer sich jedoch bereits jetzt Tickets für die Spiele der Europameisterschaft kaufen will, muss sich noch etwas gedulden. Der Kartenvorverkauf startet in der Regel rund ein Jahr vor Beginn des Turniers.

Gianluigi Donnarumma File Photo File photo dated 11-07-2021 of Italy players celebrating with goalkeeper Gianluigi Donnarumma after he saved the last penalty in the shoot-out following the UEFA EURO,  ...
Italien ist amtierender Europameister. Bild: www.imago-images.de / imago images

Fans können also ungefähr im Juni 2023 mit den ersten Tickets rechnen. Es ist wahrscheinlich, dass es auch für die EM 2024 verschiedene Vorverkaufsphasen geben wird.

EM 2024: Wie und wo gibt es die Tickets zu erwerben?

Üblicherweise läuft der Verkauf der Tickets für die Europameisterschaft über die Webseite des europäischen Fußballverbands, der UEFA. Da oft ein riesiges Interesse an den Karten für solche Großereignisse besteht, gibt es die Möglichkeit, dass Fans sich erst um die Tickets bewerben müssen und dann ausgelost wird. Es ist jedoch auch denkbar, dass ähnlich wie bei Konzerttickets das "First Come, First Serve"-Prinzip zum Einsatz kommt.

Ab dem Zeitpunkt, an dem alle 32 teilnehmenden Mannschaften feststehen, wird es vermutlich auch Tickets über die Webseiten der jeweiligen Verbände geben. Zudem besteht die Möglichkeit, sich später auch über Drittanbieter wie herkömmliche Ticketportale oder Reisebüros Karten für die EM zu kaufen.

Wie teuer werden die EM-Tickets?

Die genauen Ticketpreise für die Spiele der Euro 2024 sind noch nicht bekannt. Je nach Gruppenphase und Sitzplan im Stadion könnten die Tickets zwischen 50 und 200 Euro kosten. Die Spiele der K.-o.-Runde werden erwartungsgemäß teurer als die Spiele der Gruppenphase sein.

Zum Vergleich: Die Ticketpreise für das EM-Finale in London im Jahr 2021 lagen zwischen knapp 100 Euro am günstigen Ende und bis zu 954 Euro am hochpreisigen Ende. Es ist also zu erwarten, dass Tickets für das Endspiel in Berlin ähnlich viel kosten werden.

EM 2024: In welchen Stadien wird gespielt?

Die Spiele der EM werden in 10 Stadien in Deutschland ausgetragen. Das sind die einzelnen Orte:

  • Olympiastadion – Berlin (70.033 Plätze)
  • Allianz-Arena – München (66.026 Plätze)
  • Signal-Iduna-Park – Dortmund (61.524 Plätze)
  • Mercedes-Benz-Arena – Stuttgart (50.998 Plätze)
  • Volksparkstadion – Hamburg (50.215 Plätze)
  • Veltins-Arena – Gelsenkirchen (49.471 Plätze)
  • Deutsche Bank Park – Frankfurt am Main (48.057 Plätze)
  • Rhein-Energie-Stadion – Köln (46.922 Plätze)
  • Merkur Spiel-Arena – Düsseldorf (46.264 Plätze)
  • Red Bull Arena – Leipzig (42.600 Plätze)

Ausführliche Infos zu den einzelnen Stadien für der EM 2024 in Deutschland findest du hier.

Das Eröffnungsspiel wird am 14. Juni in der Allianz-Arena in München stattfinden. Genau einen Monat später, am 14. Juli, wird das Finale der Europameisterschaft im Berliner Olympiastadion ausgetragen. Deutschland ist als Gastgeberland automatisch qualifiziert.

Insgesamt werden 32 Mannschaften am Turnier teilnehmen. Abgesehen von Deutschland müssen sich die anderen Teams über eine EM-Qualifikationsrunde beziehungsweise über die Nations League der Saison 2022/23 qualifizieren.

BVB: Nach Krebserkrankung von Haller – nächster Dortmund-Profi spricht über Tumor

Im vergangenen Sommer erhielt Sébastien Haller durch seine Krebs-Diagnose einen großen Schock. Rund sechs Monate später hat sich Haller mittlerweile zurückgemeldet. Er konnte das Wintertrainingslager mit den Dortmundern absolvieren und kam in beiden Rückrunden-Spielen gegen Augsburg (4:3:) und Mainz (2:1) zum Einsatz – er feierte sein Pflichtspiel-Debüt.

Zur Story