Die BVB-Stars: Bald auch Serienstars.
Die BVB-Stars: Bald auch Serienstars.bild: imago

Dreharbeiten beim BVB! Gibt's bald Kabinen-Einblicke bei Amazon oder Netflix?

27.03.2019, 09:4127.03.2019, 09:47

Fußballfans dürfen sich auf exklusive Einblicke in den Alltag eines Bundesligaclubs freuen, die sie sonst nicht bekommen: Borussia Dortmund arbeitet an einer eigenen Serie, die hinter die Kulissen blickt – und das bereits seit Monaten.

BVB-Geschäftsführer Carsten Cramer bestätigte der "Bild"-Zeitung, dass man so "Blicke durchs Schlüsselloch ein Stück weit zulassen" will. Gedreht werde etwa bei Teambesprechungen mit Trainer Lucien Favre, im Trainingszentrum, im Mannschaftsbus, der Kabine und im Frühstücksraum.

Exklusive Einblicke wird's auch in den Trainingsbetrieb geben.
Exklusive Einblicke wird's auch in den Trainingsbetrieb geben.bild: imago

Wann, auf welcher Plattform und unter welchem Namen die Serie über Borussia Dortmund laufen wird, ist noch nicht bekannt. "Wie lange wir drehen, wann und wo wir das Filmmaterial zeigen, steht noch nicht endgültig fest", sagte Cramer.

Produziert wird das Projekt von dem deutschen Filmemacher Aljoscha Pause, der auch Regisseur der DAZN-Doku "Being Mario Götze" war.

"Bild"-Informationen zufolge soll es Gespräche mit Amazon geben. Aber auch Netflix, Sky, DAZN und andere Streaming-Dienste seien als Partner möglich.

Der BVB wäre nicht der erste Club, der ein eigenes Serienformat bekommt. Es gibt bereits "All Or Nothing" über Manchester City (Amazon), "Der Rekordmeister" über Juventus Turin oder "Sunderland 'Til I Die" über den AFC Sunderland (beide Netflix).

(as/dpa)

Gelber Fleck auf blauem Grund – mutige BVB-Fans auf Schalke

1 / 9
Gelber Fleck auf blauem Grund – mutige BVB-Fans auf Schalke
quelle: imago sportfotodienst / imago sportfotodienst
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

"Was kostet die Welt, Digger!"

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Toni Kroos offenbart Problem mit Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola

Insgesamt acht Jahre seiner Karriere spielte Toni Kroos beim FC Bayern, mit Ausnahme einer Leihe an Bayer Leverkusen für eine Saison. Seine Zeit bei den Münchnern beschreibt der 32-Jährige seitdem als durchweg positiv und dementiert jegliche Gerüchte über ein zerstrittenes Verhältnis zum Klub.

Zur Story