Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

Bei der U21 spielten Sané und Dahoud schon zusammen. Bild: imago sportfotodienst

Mit Sané, Dahoud und Max: Wen haben wir in der DFB-Elf der Zukunft vergessen?

Noah Platschko

Das bescheidene Vorrunden-Aus der DFB-Elf bei der WM 2018 in Russland ist eine Woche her und der Blick richtet sich aber schon nach vorne. Eine mögliche Top-Elf der Zukunft.

Die Achse um die Weltmeister Manuel Neuer (32), Mats Hummels (29), Jerome Boateng (29), Toni Kroos (28) und Sami Khedira (31) ist in die Jahre gekommen, im Hinblick auf die kommenden Turniere muss die Mannschaft neu aufgestellt werden. Natürlich befanden sich im WM-Kader junge, entwicklungsfähige Spieler wie Joshua Kimmich (23), Timo Werner (22), Julian Brandt (22) oder Leon Goretzka (23).

Aber die Bundesliga ist gespickt von hoffnungsvollen Talenten, die bei der WM keinerlei Rolle spielten.

Wir haben die Elf gesammelt, die sonst noch eine Chance hat:

Timo Horn:

31.03.2018, xmeix, Fussball 1.Bundesliga, TSG 1899 Hoffenheim - 1.FC Koeln, emspor, v.l. Timo Horn (1.FC Koeln) Sinsheim *** 31 03 2018 xmeix Soccer 1 Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim 1 FC Koeln emspor v 1 Timo Horn 1 FC Koeln Sinsheim prio:1

bild: imago

Der 25-Jährige stieg vergangene Saison mit dem 1. FC Köln in die zweite Liga ab, hält seinem Verein aber auch im Unterhaus die Treue. Ist zwar schon 25, wäre aber eine Alternative, sollte Manuel Neuer seine Nationalmannschaftskarriere beenden. Generell ist die Nationalelf im Tor mit Ter Stegen, Kevin Trapp und dem aus dem vorläufigen WM-Kader gestrichenen Bernd Leno aber gut besetzt.

Philipp Max:

Augsburg, Deutschland, 07.04.2018, 1. Bundesliga 29. Spieltag, FC Augsburg - FC Bayern Muenchen, Philipp Max (FCA) schaut ( DeFodi048 *** Augsburg Germany 07 04 2018 1 Bundesliga 29 Gameday FC Augsburg Bayern Muenchen Philipp Max FCA is watching DeFodi048

Bild: imago sportfotodienst

Der Augsburger spielte mit seinem Klub eine starke Bundesliga-Saison 2017/18. Mit 13 Assists war er zweitbester Vorlagengeber hinter Bayerns Thomas Müller (16). Trotz Max' guter Leistungen signalisierte Bundestrainer Joachim Löw bereits Monate vor dem WM-Start, dass der 23-Jährige keine Option für einen Kaderplatz in Russland darstellt. Dies könnte sich nun ändern.

Jonathan Tah:

xuhjbx, Leverkusen, BayArena, 06.02.18, DFB Pokal: Bayer 04 Leverkusen - SV Werder Bremen Bild: Jonathan Tah (Leverkusen) Leverkusen *** xuhjbx Leverkusen BayArena 06 02 18 DFB Cup Bayer 04 Leverkusen SV Werder Bremen picture Jonathan Tah Leverkusen Leverkusen

2016 noch für den verletzten Antonio Rüdiger im letzten Moment auf den EM-Zug aufgesprungen, war Jonathan Tah 2018 einer der vier Spieler, die aus dem vorläufigen WM-Kader flogen. Damit blieb dem 22-Jährigen allerdings auch die WM-Blamage erspart, er könnte quasi "unbefangen" eine neue Ära einleiten. Das Potential in die Fußstapfen von Jerome Boateng zu treten, bringt der Leverkusener definitiv mit.

Marc-Oliver Kempf:

Image

Bild: imago sportfotodienst

Marc-Oliver Kempf durchlief seit der U-15 alle Jugendnationalmannschaften des DFB und krönte seine bisherige Nationalmannschaftskarriere mit dem Gewinn der U21-Europameisterschaft 2017. Beim Turnier in Polen absolvierte er alle Partien über die gesamte Spielzeit und war damit Teil des Gerüsts für den Titel. Im Sommer wechselte der 23-Jährige vom SC Freiburg zum VfB Stuttgart. Nicht die schlechteste Voraussetzung, um nominiert zu werden.

Benjamin Henrichs:

Benjamin Henrichs ( Bayer 04 Leverkusen ) 28.01.2018 --- Fussball --- 1. Bundesliga --- Bayer 04 Leverkusen vs 1 FSV Mainz 05 Foto : Thomas Thienel / Eibner Leverkusen / BayArena *** Benjamin Hamilton Bayer 04 Leverkusen 28 01 2018 football 1 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen vs 1 FSV Mainz 05 photo Thomas Thienel EIBNER Leverkusen BayArena Copyright: xThomasxThienelx/Eibner-Pressefotox EP_ttl

Bild: imago sportfotodienst

Der ebenfalls für Bayer Leverkusen aktive Henrichs war vor der WM immer wieder Teil des Kaders. In der Qualifikation absolvierte er zwar lediglich ein Spiel (gegen San Marino), beim Confederations Cup 2017 empfahl er sich mit zwei Vorlagen in zwei Spielen aber für weitere Einsätze. Größtes Problem für den 21-Jährigen: die Planstelle hinten rechts ist mit dem ebenfalls sehr jungen Joshua Kimmich (23) wohl bis auf Weiteres vergeben. Als Kimmich-Back-Up ist Henrichs nach der WM sicherlich erste Wahl.

Julian Weigl:

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy.com

In seiner ersten Saison 2015/2016 beim BVB noch als Shootingstar gefeiert, ist es mittlerweile etwas ruhiger geworden um Julian Weigl. Die vergangene Spielzeit verlief sehr durchwachsen für den 22-Jährigen, weder unter Peter Bosz noch Peter Stöger fruchtete seine Spielweise, sodass auch eine WM-Nominierung vom Tisch war. Findet er unter Neu-Coach Lucien Favre zu alter Stärke zurück, wird auch die Nationalmannschaft wieder zum Thema.

Mahmoud Dahoud:

Dortmund, Germany 08.04.2018, 1. Bundesliga 29. Spieltag, BV Borussia Dortmund - VfB Stutgart, Mahmound Dahoud (BVB) Schaut ( DeFodi001 *** Dortmund Germany 08 04 2018 1 Bundesliga 29 Matchday BV Borussia Dortmund VfB Stutgart Mahmoud Dahoud BVB View DeFodi001

Bild: imago sportfotodienst

Ähnlich wie bei Weigl verlief die vergangene Saison für Mahmoud Dahoud mehr schlecht als recht. Nach starkem Saisonbeginn mit drei Vorlagen in fünf Spielen baute er wie die gesamte Dortmunder Mannschaft ab. Mit Lucien Favre trifft der Deutsch-Syrer in der kommenden Saison auf seinen Ziehvater aus Gladbacher Zeiten. Erreicht der 22-Jährige dann seine Normalform, ist er zwangsweise ein Kandidat für die Nationalmannschaft. Gemeinsam mit Weigl könnte er die ein wenig in die Jahre gekommene Doppelsechs Kroos-Khedira ablösen.

Leroy Sané:

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy.com

Die größte Überraschung vor der WM 2018 war wohl die Ausbootung von Leroy Sané. Trotz einer bärenstarken Saison bei Manchester City verzichtete Löw bei der WM auf die Dienste des ehemaligen Schalkers. Auch wenn der 22-Jährige in der DFB-Elf bislang nicht zu überzeugen wusste – dauerhaft wird an ihm kein Weg vorbeiführen. Und auch die WM hat gezeigt: Kreativspieler wie Sané oder auch Julian Brandt hat die systemtreue Mannschaft bitter nötig.

Kai Havertz:

Bayer 04 Leverkusen vs FC Schalke 04, Fussball Bundesliga, 25.02.2018 Kai Havertz (Bayer 04 Leverkusen 29) und Julian Brandt (Bayer 04 Leverkusen 10 - li) beim Bundesligaspiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem FC Schalke 04 am 25.02.2018, , Leverkusen NRW Deutschland BayArena *** Bayer 04 Leverkusen vs FC Schalke 04 Football Bundesliga 25 02 2018 Kai Havertz Bayer 04 Leverkusen 29 and Julian Brandt Bayer 04 Leverkusen 10 li at the Bundesliga match between Bayer 04 Leverkusen and FC Schalke 04 on 25 02 2018 Leverkusen NRW Germany BayArena

Bild: imago sportfotodienst

Kai Havertz ist mit Sicherheit einer der talentiertesten Bundesligaspieler. Der Leverkusener ist nicht nur der jüngste Spieler aller Zeiten mit 50 Ligaeinsätzen. In den vergangenen beiden Spielzeiten schoss Bayers Offensivmann sieben Tore und bereitete 15 weitere vor. Auf der Zehnerposition ein Juwel, auch für die Nationalmannschaft. In der EM-Qualifikation der U19 erzielte Havertz in sechs Partien sechs Treffer (drei Vorlagen). Für den zuletzt glücklos agierenden Özil (29) ist der zehn Jahre jüngere Havertz eine großartige Alternative

Serge Gnabry:

Serge GNABRY (1899) privat, zivil, Fussball 1. Bundesliga, 34. Spieltag, TSG 1899 Hoffenheim (1899) - Borussia Dortmund (DO) 3:1, am 12.05.2018 in Sinsheim/ Deutschland. *** Serge GNABRY 1899 private civil Soccer 1 Bundesliga 34 Matchday TSG 1899 Hoffenheim 1899 Borussia Dortmund DO 3 1 on 12 05 2018 in Sinsheim Germany

bild: imago

Serge Gnabry ist einer der wenigen Spieler, die mehr Tore (3) als Einsätze (2) in der Nationalmannschaft vorzuweisen haben. Auch wenn der Neu-Münchner seinen Dreierpack gegen Fußballzwerg San Marino schnürte, zeigte insbesondere die abgelaufene Saison, welche Qualitäten der gebürtige Stuttgarter besitzt. Hätte ihn ein Muskelbündelriss nicht die vergangenen zwei Monate außer Gefecht gesetzt, der Bundestrainer wäre um seine Nominierung nicht herum gekommen.

Maximilian Philipp:

Image

Bild: imago sportfotodienst

Mario Gomez im hohen Fußballalter, Sandro Wagner zurückgetreten: Was Sturmspitzen angeht, ist die Auswahl für das Nationalteam begrenzt. Maximilian Philipp bestätigte vergangene Saison bei Borussia Dortmund seine Torjägerqualitäten aus Freiburger Zeiten. Und auch wenn der 24-Jährige beim BVB vermehrt auf Linksaußen eingesetzt wurde, überzeugte er zum Saisonende in der Sturmspitze als Ersatz für den verletzten Michy Batshuayi. Sollte Gomez zurücktreten, wäre Philipp eine gute Ergänzung zu Timo Werner.

So sieht die gesamte Aufstellung aus:

Image

Bild: t-online

Haben wir jemanden vergessen? Schreibt uns in die Kommentare!

Dieser Artikel erschien zuerst auf t-online.de.

Den wird es dann nicht mehr geben: Iniesta gegen alle! 

Alle DFB-News zur Fußball-WM 2018:

Viele geben jetzt Mesut Özil Schuld am WM-Aus – und das ist Schwachsinn

Link to Article

"Sie fahren nach Hause" – So groß ist die Schadenfreude über das WM-Aus

Link to Article

++ Falschmeldung, dass Kroatien komplettes WM-Preisgeld spendet ++

Link to Article

5 wirklich wichtige Fragen, die wir uns nach dem WM-Aus stellen

Link to Article

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das Einzige, das nach dem WM-Aus leid tun muss: Marco Reus

Toni Kroos sagte nach seinem Kunstfreistoß gegen Schweden in die Kamera: "Man hat das Gefühl, dass es viele Leute in Deutschland gefreut hätte, wenn wir heute rausgegangen wären.“ Das ist schon komisch, dass der amtierende Weltmeister im eigenen Land so viele Hater hat.

Nur, der Weltmeistertitel scheint wie eine Ewigkeit her zu sein. Deutschland war im Juli 2014 ein anderes Land. Der erste Flüchtlingsstrom war noch ein Jahr entfernt, die AfD lag in Umfragewerten bei 5 Prozent und RB Leipzig …

Artikel lesen
Link to Article