Sport

"Wo ist Emre Can?" –Liverpool-Fans finden vermeintlichen Beweis für seinen Abgang

Geht er oder bleibt er? Weil die Zukunft von Liverpools Emre Can nach wie vor nicht geklärt ist, ist er derzeit einer der verführerichsten Kicker auf dem Transfermarkt. Das liegt vor allem daran, dass sein Vertrag in diesem Sommer ausläuft und der 24-Jährige den FC Liverpool ablösefrei verlassen könnte. 

Trainer Jürgen Klopp hoffte zuletzt noch auf seinen Verbleib in Liverpool. (kicker/sport1) Aber nun haben die Fans der Reds offenbar den letzten Hinweis gefunden, dass Can den Verein wirklich verlassen wird – und auch der FC Liverpool aufgegeben hat.

Was ist passiert?

Der FC Liverpool hat pünktlich vor dem Halbfinal-Hinspiel in der Champions League sein Trikot für die kommende Saison präsentiert. 

Und natürlich taten sie das in einem aufwendig produzierten Video-Trailer, samt dem Claim "This means more": 

Das "red pepper"-Trikot, das mit einem Kragen bewusst traditionell designt wurde, kam bei den Liverpool-Fans extrem gut an. Doch die Reds-Fans fragten sich etwas anderes:

Wo ist Emre Can?

Auf einem Foto, das die Reds auf Instagram veröffentlichten, posierten lediglich Roberto Firmino, Sadio Mane, Mo Salah, Adam Lallana und Jordan Henderson. Von Can war kein Spur. 

Aber auch Loris Karius, Alex Oxlade-Chamberlain, Kapitän Virgil van Dijk und Joe Gomez sind im neuen Trikot zu sehen.

Genau wie Georginio Wijnaldum, der Ex-Schalker Joel Matip und Knipser Dominic Solanke:

Dafür, dass Emre Can nirgends zu sehen ist, haben einige Liverpool-Fans nun eine einfache Antwort gefunden: Der deutsche Nationalspieler zeigt sich gar nicht mehr im Trikot der Reds, weil er es in der kommenden Saison auch nicht mehr tragen wird. 

Es ist üblich, dass Vereine erst gar nicht mehr mit Spielern werben, wenn sie intern schon als Abgänge feststehen. 

So könnte Emre Cans Reaktion auf die Detektiv-Arbeit der Liverpooler Fans aussehen:

Bild

Bild: actionpictures/imago

Wenn die Fans recht haben, werden sie Can nie mehr im Trikot der Reds sehen. Der Defensivallrounder hat kein Pflichtspiel mehr für den FC Liverpool absolviert, seitdem er sich Mitte März gegen Watford am Rücken verletzt hatte. Sicher ist: In dieser Saison wird er keine Partie mehr für seinen Klub bestreiten. Ob er bis zur WM wieder fit ist, steht noch nicht fest. ("Hessenschau"/"Spiegel")

Wo zieht es Can hin?

Emre Can wird seit Monaten mit einem Wechsel zu Juventus Turin in Verbindung gebracht, aber auch der FC Bayern soll laut der italienischen "Gazzetta dello Sport" wieder um den deutschen Nationalspieler buhlen.

In einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" erklärte Can vor einem Monat:  "Ich habe das Selbstbewusstsein zu sagen, dass meine Qualitäten ausreichen, um in der nächsten Saison in einem ganz großen Verein zu spielen." Der könnte auch in seiner Heimat sein: "Klar, die Bundesliga würde mich reizen, wieso nicht?"

Ein Fan hat übrigens schon eine mögliche Antwort, wo es ihn hinziehen könnte:

Noch mehr Fußball auf watson:

Alisson Becker: Das ist Loris Karius' brasilianisch-deutscher Albtraum

Link zum Artikel

Magdeburger Horror und Eintracht-Joints – Wir zeigen die 10 besten Pokal-Choreos

Link zum Artikel

Das ist mein sechster Abstieg mit dem 1. FC Köln. Dabei fing alles ganz harmlos an...

Link zum Artikel

"For the nation, by the nation" – so gibt man ganz ohne Hologramm sein Team bekannt

Link zum Artikel

Marktwert gesunken: Diese 2 Bundesliga-Spieler sind die größten WM-Verlierer

Link zum Artikel

++ BVB verlängert mit Shooting-Star Sancho ++

Link zum Artikel

7 Dinge, die du zu Ronaldos Transfer von Real zu Juventus wissen musst

Link zum Artikel

Die Legende tritt heute ab – Buffon schreibt unglaublich emotionalen Abschiedsbrief

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Hartz-IV-Empfängerin meldet sich bei Jobcenter krank – und wird trotzdem abgestraft

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Das Monster ist diese Promi-Frau und wir haben 5 Beweise

Link zum Artikel

Samu Haber flirtet bei "The Masked Singer" mit dem Monster: "Ich schlafe gerne mit dir!"

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt diesen ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

11-Jähriger baut Bundesliga-Stadien aus Lego – das ist sein neuestes Werder-Werk

Wenn man an Legosteine denkt, dann kommen einem schnell "Star Wars" oder "Lego Technik" in den Kopf. Fußballstadien kommen da nur wenigen Lego-Architekten in den Sinn. Einer von ihnen ist Joe Bryant. Der Elfjährige aus dem englischen Crawley liebt Fußball – und Lego. Doch der leidenschaftliche Fan von Ipswich Town hat ein besonderes Faible: Deutsche Stadien.

Schon acht Stadien aus der Bundesliga hat Joe aus Legosteinen nachgebaut. Der FSV Mainz 05, der 1. FC Köln und der FC Schalke luden ihn …

Artikel lesen
Link zum Artikel