Sport
July 6, 2018 - Nizhny Novgorod, Russia - France v Uruguay - Quarter-finals FIFA World Cup WM Weltmeisterschaft Fussball Russia 2018.Antoine Griezmann (France) at Nizhny Novgorod Stadium in Russia on July 6, 2018. Uruguay v France: Quarter Final - 2018 FIFA World Cup Russia PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAn230 20180706_zaa_n230_787 Copyright: xMatteoxCiambellix

Bild: imago sportfotodienst

Ist der Vater von Antoine Griezmann Deutscher?

Gutefrage.net fragt, wir antworten

watson sport

Erste Anlaufstelle bei allen Lebensfragen ist das Online-Portal gutefrage.net. Passend zur WM explodiert der Internet-Alleswisser mit wichtigen, unwichtigen und skurrilen Fragen. Wir haben die meistgestellten Fußball-Fragen herausgesucht und geben euch jeden Tag eine passende Antwort dazu. Klugscheißen beim Grillabend und an der Kneipentheke steht nichts mehr im Weg.

User TheMoonSecret stellte die Frage:

Ist der Vater von Antoine Griezmann Deutscher?

watson antwortet: Nein, ist er nicht. Aber der französische Nationalspieler hat in der Tat deutsche Vorfahren, worauf sein Nachname hindeutet.

Antoine Griezmann wurde 1991 im Herzen Frankreichs, in Mâcon im Burgund, geboren. Seine Heimatstadt, etwa 70 Kilometer nördlich von Lyon, bedeutet ihm wohl auch einiges.

So antwortet er regelmäßig auf die Frage, wo er herkommt, nicht mit "Frankreich", sondern mit "Mâcon."

Très bien: Weinberge in der Nähe von Mâcon

Maconnais vineyards, Poilly Fuisse, near Macon, Saone-et-Loire, Burgundy, France, Europe PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: DavidxHughes 255-5739

VINEYARDS   Near Macon Saone Et Loire Burgundy France Europe PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright DavidxHughes 255 5739

Bild: imago stock&people

Seine Vorfahren väterlicherseits waren nach einer französischen Genealogie-Website Wanderarbeiter, die sich erst im Laufe des 20. Jahrhunderts im Burgund niederließen.

Griezmanns Ahnen sollen aus dem hessischen Münster kommen und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach Frankreich ausgewandert sein. Auch der Name Griezmann soll dabei abgewandelt worden sein und ursprünglich Griesmann gelautet haben.

(gw)

So grandios sieht die WM in Pixel-Optik aus

Warum das Bayern-Spiel trotz Gnabrys Corona-Infektion möglich ist

Nach Einschätzung des Virologen Jonas Schmidt-Chanasit kann der Champions-League-Auftakt des FC Bayern gegen Atlético Madrid trotz der Corona-Infektion des Fußball-Nationalspielers Serge Gnabry am Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) stattfinden. "Mit einer regelmäßigen Testung, jeden Tag, kann man ausschließen, dass dort ein infektiöser Spieler teilnimmt. So lange alle negativ bleiben, kann man mit einer täglichen Testung ausschließen, dass dort Infektionen stattfinden", sagte …

Artikel lesen
Link zum Artikel