Sport
Fußball International

Union Berlin: So kommst du an Tickets für die Champions League

Union Berlin - RB Leipzig / Bundesliga Berlin, 03.09.2023, Alte Försterei, Fussball Bundesliga, 3. Spieltag , 1. FC Union Berlin vs. RB Leipzig , Im Bild: Fans von Union Berlin , DFL regulations prohi ...
Fans von Union Berlin freuen sich bereits auf das erste Spiel ihres Vereins in der Champions League. Bild: imago images / Picture Point LE
Fußball International

Union Berlin: So kommst du an Tickets für die Champions League

09.09.2023, 10:22
Mehr «Sport»

Für viele Fußballfans ist es der absolute Traum, einmal bei einem Spiel der Champions League live im Stadion dabei zu sein. Alle Jahre wieder gibt es große Hoffnung, wenn bei den teilnehmenden Vereinen die Vorverkaufsphase startet, doch viele werden enttäuscht und müssen sich doch mit dem TV-Abend oder dem Kneipenevent mit Freund:innen zufriedengeben.

Bei großen Bundesliga-Vereinen wie Bayern oder Dortmund ist es nahezu unmöglich, ein erschwingliches Ticket für die Mega-Spiele gegen Real und Co. zu ergattern. Gehen kleinere Vereine wie in diesem Jahr erstmals Union Berlin bei der Champions League an den Start, dürfen Fans auf bessere Chancen beim Ticketverkauf hoffen.

Fussball, Herren, 1. Bundesliga, Saison 2023/24, 1. FC Union Berlin am Tag der Auslosung der Champions League, Der Fanclub Märtyrer verfolgte die Auslosung im Bootshaus Sportdenkmal in Berlin-Grünau,  ...
Für die Champions League ziehen die Eisernen von der Alten Försterei ins Olympiastadion. Bild: imago images / Matthias Koch

Das erste Spiel für die Eisernen startet bereits in knapp zwei Wochen, gleich am ersten Spieltag geht es gegen Real Madrid auf den Platz. Hierfür haben die Eisernen sogar eigens einen Fanflieger nach Spanien gechartert.

Tickets für einen Platz im Stadion in Madrid und im Flieger konnten allerdings lediglich Unions-Mitglieder erwerben. Aktuell sind das etwa 56.000 Personen, die sich Anfang der Woche um ein Ticket bewerben konnten.

Tickets für CL-Heimspiele gibt es bei Union Berlin ab kommender Woche

Für die Heimspiele von Union in der Champions League gibt es hingegen ein größeres Kartenkontingent. Der Verkauf hierfür erfolgt jeweils in drei offiziellen Phasen.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Im Voraus konnten sich eingesessene Union-Mitglieder Anfang August bereits online die Dauerkarte sichern, die Zutritt zu allen drei Königsklasse-Spielen im Olympiastadion sichert. Der Andrang war schon damals enorm, binnen 24 Stunden war das Kontingent der 40.000 Tickets ausgeschöpft.

Für die einzelnen Spiele folgt nun gestaffelt der Tageskartenverkauf. Doch auch hier haben Mitglieder der Eisernen zunächst Vorrang – und werden mit einer Ermäßigung auf das erste Ticket sogar doppelt motiviert.

Union lockt mit Mitglieder-Rabatt für Champions League

Das erste Heimspiel bestreitet Union am 3. Oktober gegen Sporting Braga, der Ticketverkauf startet am kommenden Montag (11. September). Nur Mitglieder ohne Dauerkarte haben hier Zugriff auf die Karten und können pro Person maximal zwei Tickets kaufen, eins davon zum Mitgliedspreis.

In der zweiten Verkaufsphase können alle Mitglieder ab dem 13. September wiederum maximal zwei Tickets kaufen, diese allerdings nur zum Vollpreis. Die günstigste Kategorie kostet für einen Erwachsenen dann 50 Euro pro Karte.

Nur wenn nach diesen Verkaufsrunden noch Tickets für die Champions-League-Spiele zur Verfügung stehen, startet am 16. September der reguläre Verkauf der Restkarten über den Online-Shop. Zu beachten ist hier allerdings auch, dass fünf Prozent der Plätze im Stadion für die Gäste reserviert sind.

Tickets für Champions League im Olympiastadion stark begrenzt

Das Olympiastadion in Berlin bietet Platz für etwa 74.000 Zuschauer:innen. Unter Abzug der Dauerkarten-Berechtigten und der Gäste-Fans bleiben entsprechend knapp 30.000 Restkarten, die zunächst unter den Mitgliedern verkauft werden.

Die Chancen für alle Nicht-Mitglieder von Union Berlin auf ein Champions-League-Ticket dürften entsprechend auch nicht allzu hoch sein. Vor allem für das Heimspiel gegen Real Madrid im Dezember dürfte die Nachfrage besonders hoch sein.

Hoffnung könnte lediglich bestehen, falls erneut das Buchungssystem der Eisernen versagt. Bereits bei der Vergabe der Dauerkarten im August war der Server durch die immense Nachfrage für mehrere Stunden überlastet gewesen.

Münchener Allianz Arena wird während EM in Regenbogenfarben erleuchten

Leon Goretzka formte im Sturm des aufgebrachten ungarischen Blocks mit den Händen ein kleines Herz. Es war eine vergleichsweise kleine Geste im politisch hochgradig aufgeladenen EM-Spiel vor drei Jahren in der Münchener Arena, in der an diesem Freitag auch die Europameisterschaft 2024 eröffnet wird – doch sie blieb lange in Erinnerung.

Zur Story