Sport
Fußball

Nach Schalke-Aus: Schröder wohl vor neuem Job in der Bundesliga

23.10.2022, Fussball, Saison 2022/2023, 1. Bundesliga, 11. Spieltag, Hertha BSC - FC Schalke 04, Sportdirektor Rouven Schr
Nach knapp einem Jahr hört Sportdirektor Rouven Schröder bei Schalke auf.Bild: www.imago-images.de / imago images
Sport

Nach Schalke-Aus: Schröder angeblich vor neuem Job in der Bundesliga

28.10.2022, 16:48
Mehr «Sport»

Erst im Sommer 2021 hatte Rouven Schröder als Sportdirektor beim FC Schalke 04 angefangen, nach nur etwas über einem Jahr ist es mit der Zusammenarbeit jedoch schon wieder vorbei. Am Mittwoch hat der 47-Jährige überraschend sein Aus beim Gelsenkirchener Fußballverein verkündet. Der Grund dafür soll unter anderem der interne Streit bei der Suche nach einem neuen Trainer gewesen sein.

Schröder soll sich für den Ex-Bochumer Thomas Reis starkgemacht haben, dieser wurde am Donnerstag auch tatsächlich als neuer Trainer bestätigt. Der Aufsichtsrat um Axel Hefer soll Reis skeptisch gesehen haben, weshalb es zu Spannungen mit Schröder gekommen sein soll.

Schröder selbst verabschiedete sich von seinem Klub mit den Worten: "Mir ist die Entscheidung alles andere als leicht gefallen. Insbesondere die Wochen rund um den Aufstieg werde ich niemals vergessen. Ich drücke die Daumen, dass der Klassenerhalt am Ende der Saison gelingt."

Schröder: Neuer Job in Leipzig?

Rouven Schröder könnte bald einen neuen Job landen: Nach Informationen der "Bild"-Zeitung will Max Eberl den ehemaligen Schalke-Sportdirektor zu RB Leipzig holen. Der 49-jährige Eberl tritt zum 15. Dezember seine neue Stelle als Geschäftsführer Sport an und möchte nun angeblich Schröder als personelle Unterstützung. Eberl und Schröder sind gute Bekannte.

Max Eberl war zwischen 2008 und Januar 2022 als Sportchef bei Borussia Mönchengladbach tätig. Auch dort sei der Name Schröders gefallen, wie Eberl kürzlich in einem Interview mit der "Welt am Sonntag" sagte: "Ich habe mich damals dagegen ausgesprochen. Im Nachhinein war das ein Fehler, weil wir die Aufgaben auf zwei weitere Schultern hätten verteilen können."

ARCHIV - 11.10.2022, Gro�britannien, Glasgow: Fu�ball: Champions League, Celtic Glasgow - RB Leipzig, Gruppenphase, Gruppe F, 4. Spieltag im Celtic Park: Max Eberl, der zuk�nftige Sportchef von RB Lei ...
Max Eberl fängt im Dezember bei RB Leipzig als Geschäftsführer Sport an. Bild: dpa / Jan Woitas

Aus diesem Fehler habe er jedoch gelernt, wie Eberl weiter ausführte: "Künftig werde ich ganz bewusst ein Team um mich herum haben, in dem die Aufgaben verteilt sind, sodass man sich ganz bewusst – um auf eine wichtige Erkenntnis zurückzukommen – auch mal zurücknehmen kann."

Rouven Schröders Vertrag wurde nicht aufgelöst, sondern ruht derzeit lediglich. Bei Schalke könnte nun darauf gehofft werden, eine Ablösesumme für den Ex-Sportdirektor zu erhalten.

EM 2024: Kommentator spricht über Toni-Kroos-Fehler – "Das habe ich ihm auch gesagt"

Marcel Reif ist in Deutschland eine Kommentatorenlegende. Über Jahrzehnte hinweg war es seine Stimme, die uns bei den wichtigsten Fußballspielen begleitete. Er arbeitete fürs ZDF, für RTL, für Sky und war in den vergangenen Jahren verstärkt als Experte im Einsatz.

Zur Story