Sport
Fußball

"Major Tom" als DFB-Musik: ZDF-Moderator Tommi Schmitt wird in Debatte deutlich

FUSSBALL INTERNATIONAL Testspiel in Lyon Frankreich - Deutschland 23.03.2023 Jubel, Jubeltraube nach dem Tor zum 0 - 1 durch den Torschuetzen Florian Wirtz Deutschland in der mitte Toni Kroos Deutschl ...
Wenn die deutsche Nationalmannschaft künftig ein Tor schießt, wünschen sich zahlreiche Fans "Major Tom" von Peter Schilling als Hymne. Bild: imago images / Ulmer/Teamfoto
Sport

"Major Tom" als DFB-Tormusik: ZDF-Moderator Tommi Schmitt wird deutlich

26.03.2024, 10:20
Mehr «Sport»

Rund um die deutsche Nationalmannschaft gibt es nach dem euphorischen 2:0-Sieg gegen Frankreich am Samstag eigentlich nur noch ein Thema: Dass der Song "Major Tom" künftig als Musik bei Toren des DFB-Teams gespielt wird.

Mittlerweile werden der Bundestrainer und die Spieler in Interviews nach ihrer Meinung gefragt, eine Online-Petition hat bereits über 20.000 Unterschriften gesammelt, Sänger Peter Schilling muss zu dem Thema diverse Interviews geben und selbst die Uefa hat sich mittlerweile zu dem Umstand geäußert.

Den Stein ins Rollen rund um das Thema brachten ZDF-Moderator Tommi Schmitt und Fernseh-Autor Gregor Ryl bereits im Oktober des vergangenen Jahres in Schmitts Podcast "Copa TS". Nun nahmen beide nochmal Bezug auf die aktuelle Debatte.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

ZDF-Moderator fordert "mehr Bierkönig" beim DFB-Team

Klar ist jedoch schon jetzt: Auch beim Test-Länderspiel gegen die Niederlande wird am Dienstagabend der Song "Kernkraft 400" von Zombie Nation ertönen, wenn das DFB-Team einen Treffer erzielt.

TV-Autor Ryl hatte sich jedoch schon vor fünf Monaten für den Neue-Deutsche-Welle-Hit eingesetzt, nun wird der Song deutschlandweit gefordert. "Wir Deutschen müssen über Schlager kommen", erklärt Schmitt jetzt den Erfolg.

"Wir haben keine Ultra-Gruppierung, keine Fanszene und es entsteht keine Fanseele rund um die Nationalmannschaft. Wie auch? Das wird bei uns nicht funktionieren."

Hamburg, 2. September 2021 - Tommi Schmitt w�hrend des Deutschen Radiopreises 2021 im Hamburger Schuppen 52 *** Hamburg, 2 September 2021 Tommi Schmitt during the German Radio Award 2021 in Hamburgs S ...
ZDF-Moderator Tommi Schmitt Bild: imago images / xim.gs

Wir Deutschen hätten jedoch ein gewisses Liedgut rund um Songs wie "Major Tom" oder "Marmor, Stein und Eisen bricht". Und so fordert er eine neue Marschrichtung: "Ein bisschen mehr Bierkönig während der EM in die Stadien lassen, das könnte funktionieren."

Doch dass "Major Tom" in deutschen Stadien gespielt wird und Euphorie auslösen kann, wurde bereits in der Vergangenheit deutlich. Im April 2022 im Halbfinale der Europa League hatten die Anhänger:innen von Eintracht Frankfurt das Lied lautstark mitgesungen.

Für Sänger Peter Schilling ist der Song auch perfekt als Torhymne geeignet. "Ich habe selbst Fußball gespielt und kann ungefähr nachempfinden, wie ein Profi fühlt, wenn er gerade ein Tor geschossen hat. Dieses Lebensgefühl wird durch die Zeile 'Völlig losgelöst' für die Spieler selbst und auch für das Publikum meiner Meinung nach am besten beschrieben", sagte der 68-Jährige dem sid.

Major Team beim DFB-Team: Uefa erteilt deutliche Absage

Bei der EM werden die deutschen Torschützen ihre Treffer dann definitiv nicht zum 80er-Jahre-Hit bejubeln. "Die Tor-Jingle bei der EURO sind für alle Teams gleich und Bestandteile des offiziellen Songs der UEFA EURO 2024", teilte die Europäische Fußball-Union auf Anfrage der Sportschau mit. Diesen offiziellen Song gibt es aktuell aber noch nicht.

Klar ist nur, dass es eine Kollaboration der deutschen Sängerin Leony mit der US-Band OneRepublic und dem italienischen Dance-Trio Meduza wird.

Aber: Verbände könnten "Vorschläge für Lieder zum Warm-Up und nach Abpfiff" einreichen. Und das vielleicht sogar in einer internationalen Variante.

"Major Tom beziehungsweise die englische Version ist europaweit, weltweit ein Erfolg und in Ländern wie Spanien, England, Italien seit vierzig Jahren bekannt", sagte Sänger Peter Schilling. Erst im vergangenen Jahr habe er das Lied auch "auf Spanisch neu eingesungen".

So könnten die Fans zumindest vor dem Anpfiff "völlig schwerelos" sein.

EM 2024: DFB-Star Füllkrug gibt unerwartete Einblicke – Schweinsteiger verwirrt

Nach dem Spiel gegen Ungarn wurde Niclas Füllkrug kurzerhand selbst zum Videoschiedsrichter. Die Szene vor dem 1:0 Deutschlands sorgte für heftige Diskussionen, DFB-Kapitän İlkay Gündoğan hatte in einem Zweikampf mit Willi Orban den Ball behaupten können, der ungarische Innenverteidiger ist aber im Anschluss zu Fall gekommen. Den darauffolgenden Pass von Gündoğan verwertete Jamal Musiala zur deutschen Führung.

Zur Story