Am 21. Geburtstag von Jordyn Huitema feierte das Paar noch den Meistertitel des FC Bayern.
Am 21. Geburtstag von Jordyn Huitema feierte das Paar noch den Meistertitel des FC Bayern.Bild: SVEN SIMON / Frank Hoermann / SVEN SIMON

Bayern-Star Alphonso Davies bestätigt Liebes-Aus – und räumt mit Gerüchten auf

23.05.2022, 18:57

Nachdem bereits seit einigen Tagen die Trennung von Bibi und Julian Claßen das Netz erschüttert, gab jetzt auch ein Bayern-Star das Ende seiner Beziehung bekannt. Alphonso Davies verkündete auf Instagram und Twitter, dass er und PSG-Stürmerin Jordyn Huitema kein Paar mehr sind.

Davies verteidigt seine Ex-Freundin öffentlich

Noch Anfang des Monats sah man das Paar zusammen, beide strahlten. Doch dann kamen Gerüchte auf, dass Huitema ihm fremdgehen würde. Jetzt bereitete Davies nicht nur den Spekulationen ein Ende, sondern auch der Beziehung. Auf seinen Social Media Accounts schrieb er:

"Ja, Jordyn und ich haben uns getrennt. Die Gerüchte über sie sind nicht wahr. Sie ist ein guter Mensch, ich habe großen Respekt vor ihr. Ich wünsche ihr das Beste und bitte alle, unsere Privatsphäre zu respektieren."

Dafür, dass Davies neben der Bekanntgabe der Trennung auch für seine Ex-Freundin einstand und Gerüchte aus dem Weg räumte, wird er gelobt. Viele seiner Fans schrieben ihm auf Twitter zudem aufbauende Nachrichten, es gab aber auch zahlreiche Witze. Ähnlich wie bei dem YouTuber-Paar Bibi und Julian, das über 13 Jahre zusammen war, schrieben auch jetzt viele Fans, den Glauben an die wahre Liebe endgültig verloren zu haben.

Der Grund für die Trennung

Nach Informationen der "Bild" war der Grund für die Trennung letztendlich die Entfernung. Das Paar führte eine Fernbeziehung und obwohl sie sich gegenseitig so oft es ging besuchten, reichte das bei den strikten Trainingsplänen der beiden wohl nicht aus.

Jordyn Huitema und Alphonso Davies galten als das Traumpaar der Fußballwelt. Beide spielen in der kanadischen Nationalmannschaft und sind bei internationalen Top-Vereinen unter Vertrag. Zuletzt holte sie als Stürmerin bei Paris Saint-Germain den Meistertitel, er als Linksverteidiger beim FC Bayern. Seit 2017 waren sie ein Paar, damals waren die beiden erst 16 Jahre alt. Somit haben sie gemeinsam in den letzten fünf Jahren ihre Karrieren aufgebaut.

Der gemeinsame YouTube-Kanal ist nun gelöscht und auch die vielen Pärchenfotos der beiden auf Instagram wurden heruntergenommen. Die Erinnerungen an die erste große Liebe werden wohl bleiben.

(crl)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Rettete Ferrari Mick Schumacher das Cockpit? Haas-Chef wollte ihn wohl schon in Baku loswerden

Letztendlich gab es für Mick Schumacher in Kanada wieder keine Punkte. Dabei hatte es nach dem Qualifying am Samstag so gut ausgesehen: Schumacher startete am Sonntag in der dritten Reihe auf Platz sechs. Karriere-Bestleistung für den 23-Jährigen. Zudem eine gute Vorlage für den nächsten Meilenstein: Die ersten WM-Punkte seiner Karriere.

Zur Story