Sport

Kroatien hat verloren – an der Staatspräsidentin hat es aber nicht gelegen

watson sport

Kolinda Grabar-Kitarović ist kroatische Staatspräsidentin. Und sie ist großer Fußballfan.

World Cup Russia, Croatia Denmark 01.07.2018., Russia, Njizni Novgorod - World Football Championship in Russia 2018, match for the quarter-finals Croatia - Denmark. Kolinda Grabar Kitarovic, president of Croatia PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY IgorxKralj/PIXSELL

Bild: imago sportfotodienst

Das hat sie schon in mehreren Situationen deutlich gemacht:

Party Croatia-Style!

Besonders während des WM-Finals fiel Grabar-Kitarović durch ihr engagiertes Mitfiebern auf.

Doch vor allem wird wohl ihr zupackendes Trösten der Verlierer-Mannschaft in Erinnerung bleiben:

(gw)

So grandios sieht die WM in Pixel-Optik aus

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Als wir über unseren Verhältnissen lebten: Die schönsten Klopapier-Choreos

Die Corona-Pandemie verunsichert derzeit die ganze Welt. In Deutschland hat sie in nur wenigen Tagen den Alltag auf den Kopf gestellt: Schulen und Kitas wurden geschlossen, die Wirtschaft brach ein und in der Bundesliga wird erstmal nicht mehr gekickt. Eine der wohl skurrilsten Folgen der Corona-Pandemie ist der deutsche Klopapier-Fetisch.

Dass sogenannte Hamsterkäufe in Corona-Zeiten nicht nötig sind, und es weiterhin genug Waren in Deutschland gibt, hat mittlerweile schon so ziemlich jeder …

Artikel lesen
Link zum Artikel