Sport
WM 2018

Neymar macht nun auch bei der Neymar-Challenge mit

Sport

Selbstironisch ist er ja ... Neymar macht nun auch bei der Neymar-Challenge mit

20.07.2018, 11:47
Mehr «Sport»

Seit der WM macht sich die ganze Welt über Neymar lustig. Mit seinen Schwalben und den theatralischen Schauspieleinlagen sorgte er für viel Unverständnis, aber auch für Nachahmer.

Die #neymarchallenge eroberte die Fußball-Plätze, Kinderzimmer und Vorgärten dieses Planeten.

Das Konzept war einfach: Jemand ruft  "Neymar" und alle fallen theatralisch zu Boden. 

Jetzt sprang Neymar höchstpersönlich auf den Zug auf und bewies in einem kurzen Instagram-Filmchen, dass er durchaus selbstironisch sein kann.

Der PSG-Superstar filmte sich selbst mit einer Gruppe Kinder, zählte herunter und bei null schrien alle laut auf. Das Filmchen nannte er aber nicht Neymar-Challenge, sondern frei übersetzt "die Foul-Challenge". Nein, lieber Neymar, für einen neuen Namen ist es etwas zu spät.

Bleibt zu hoffen, dass er noch ein bisschen weiter überlegt und seine Mätzchen in Zukunft bleiben lässt.

(pre/bn)

BVB-Star Mats Hummels veräppelt Mbappé und spricht Klartext zu Kritikern

An Superlativen wurde nach der Auslosung der Champions-League-Gruppe des BVB nicht gespart. Borussia Dortmund wurden Paris Saint-Germain, AC Mailand und Newcastle United zugelost.

Zur Story