Kind läuft mit Kroatien-Flagge durch Brüssel – und alle rasten aus

watson sport

Sonntag. WM-Finale. Frankreich gegen Kroatien. Ein kleiner Junge läuft mit kroatischer Flagge und seiner Familie durch die Brüsseler Innenstadt. Und die ganze Fußgängerzone klatscht Beifall für das Kind.

Das Video ist ein Sinnbild für das, was wir alle ein bisschen fühlten: Frankreich wurde verdient Weltmeister, aber das kleine Kroatien wurde für ganz Europa zum Weltmeister der Herzen. Das sahen auch die Belgier so. 

Die scheiterten zuvor im Halbfinale an ihrem großen Nachbarn aus Frankreich und dürften wegen einiger Zeitspiel-Orgien der Franzosen auch klar für die Kroaten gewesen sein. 

Wir legen uns fest: Das Video ist einer der schönsten Clips dieser WM. 

(bn)

Noch mehr Videos: Messis Mutterglück und 5 weitere WM-Momente

Video: watson/Lia Haubner, Marius Notter

So grandios sieht die WM in Pixel-Optik aus

1 / 42
So grandios sieht die WM in Pixel-Optik aus
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Analyse

Jogi Löw warnte bereits vor Turnierbeginn: Die deutsche Nationalmannschaft und ihr Problem mit Einwürfen - Frust bei Toni Kroos war groß

Gut mitgehalten, aber dennoch irgendwie verloren: Weder Toni Kroos, noch Joshua Kimmich, noch Bundestrainer Jogi Löw wussten so wirklich, wie sie nun die 0:1-Auftaktniederlage der Europameisterschaft gegen Top-Favorit Frankreich bewerten sollen.

Klar, die DFB-Elf stand gegen den gefürchteten Sturm um Kylian Mbappe, Karim Benzema und Antoine Griezmann weitestgehend sicher und das, obwohl vielen zuvor ob der enormen Qualität der drei Angreifer Angst und Bange um die nicht immer sattelfeste …

Artikel lesen
Link zum Artikel