Mandatory Credit: Photo by Michael Zemanek/Shutterstock 13634795bp Lionel Messi of Argentina celebrates after scoring a goal 1-0 Argentina v Mexico, FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball 202 ...
Das ist der Moment: Lionel Messi erzielte das 1:0 gegen Mexiko.Bild: imago / shutterstock / Michael Zemanek
WM 2022

WM 2022: Messi erlöst Argentinien und sich selbst – sein Jubel spricht Bände

26.11.2022, 21:5717.01.2023, 22:03

Argentinien hat am Samstagabend Mexiko verdient mit 2:0 geschlagen. Damit hat die Mannschaft um Superstar Lionel Messi das vorzeitige WM-Aus verhindert und kann nun am Mittwoch gegen Polen in die nächste Runde einziehen.

Bemerkenswert war im ausverkauften Lusail Iconic Stadion die Atmosphäre. Das Finalstadion war nicht nur ausverkauft, sondern prall gefüllt mit Zehntausenden aus Argentinien und Mexiko, die für mächtig Lärm sorgten.

Die Tore

1:0 Lionel Messi (64.)
2:0 Enzo Fernandez (87.)

Der Tweet des Spiels

Von der ersten Minute an dominierte nur eines: die Härte im Spiel. Vor allem die Mexikaner gingen mehrfach hart an der Grenze des Vertretbaren in die Zweikämpfe. Die Argentinier ließen sich davon nicht einschüchtern. Und traten zurück. Oder, wie es der werte "Spiegel"-Kollege Peter Ahrens zusammenfasste:

Zitat der 90 Minuten

"Das Spiel kotzt mich so dermaßen an, ich vergleiche es gleich mit der RAF", schrieb die Redaktion von "11Freunde" in ihrem Liveticker. Das passte ziemlich gut zum Gekicke bis zum 1:0 für Argentinien und zu den Diskussionen in Deutschland am Samstag. Und wer den Witz nicht verstanden hat, klickt nach Lesen des Spielberichts bitte hier:

Zahl des Spiels: 21

Lionel Messi und der ewige Vergleich mit der Legende Diego Maradona – er wird nie enden. Woran nicht zu rütteln ist, sind die reinen Zahlen. Mit der Partie gegen Mexiko hat Messi so viele WM-Begegnungen wie Maradona bestritten. Nämlich 21. Nummer 22 folgt dann am Mittwoch. Vorausgesetzt, Messi verletzt sich bis dahin nicht.

Kuriosität der Partie

Die ganze Fußballwelt wartete von Beginn an auf eine Gala von Lionel Messi. Doch bei Argentinien klappte in Durchgang eins nichts. Gar nichts. Die passende Statistik hierzu: Argentinien hat gegen Mexiko vor der Halbzeit nur einen Schuss abgegeben. Das war der schlechteste Wert der Argentinier seit 2006 im Spiel gegen Deutschland, twitterte der Datenlieferant Opta.

DIE Szene des Spiels

64. Minute. Di Maria spielt den Ball in den Rückraum. Dort steht Lionel Messi, der trocken abschließt und ins untere rechte Toreck trifft.

Das war sauber. Aber DIE Szene des Spiels war der Jubel, der folgte. Die Ekstase bei den Fans, vor denen Messi sich aufbaute. Die Mannschaft, die kollektiv auf ihren Superstar sprang. Und Messis Gesichtsausdruck, der ein Synonym für "Last, die von den Schultern abfällt" war.

Argentina v Mexico 2022 FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball Lionel Messi of Argentina celebrates scoring their first goal during the 2022 FIFA World Cup Group C match at Lusail Stadium, Lu ...
Lionel Messi jubelt vor der argentinischen Fankurve. Bild: imago / Paul Chesterton

Die Phrase, die das Spiel beschreibt

"Sie haben über den Kampf ins Spiel gefunden." Gilt für beide Mannschaften. Weil mit Fußball haben sie es selten versucht.

Wie es für die Teams weitergeht

Argentinien trifft am Mittwoch in Gruppe C im 974 Stadion auf Polen, während es für Mexiko im Lusail Stadion zeitgleich um 20 Uhr gegen Saudi-Arabien geht.

Themen
Schalke-Boss Knäbel schießt gegen Ex-Sportchef und spricht über eigene Zukunft

Nach der Hinrunde gibt es oft ein abgeschlagenes Tabellenschlusslicht: Letztes Jahr war es Greuther Fürth, das chancenlos am Tabellen-Ende herumdümpelte. Dieses Jahr sah es lange aus, als würde Bochum kampflos wieder absteigen. Inzwischen hat sich der VfL eindrucksvoll zurückgemeldet, stattdessen trägt nun Schalke 04 die Rote Laterne.

Zur Story